Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » „Wir verkaufen nichts, was wir nicht selbst essen würden!“
16.10 Uhr | 2. September 2019 | PR-Anzeige

„Wir verkaufen nichts, was wir nicht selbst essen würden!“

Ingrid’s Metzgerei empfiehlt sich bei Fleisch & Wurst aus der Region / Belegte Brötchen, hausgemachte Salate & originelle Partybrezeln – in Top-Qualität
!

Seit einem halben Jahr zeichnet Daniela Höhn als Nachfolgerin ihrer Mutter Ingrid Höhn (von links) für die Geschicke von „Ingrid’s Metzgerei“ verantwortlich. Die Firmenphilosphie hat Daniela von ihr übernommen: „Wir verkaufen nichts, was wir nicht selbst essen würden.“ Foto: Robert Lehr

Seit einem halben Jahr zeichnet Daniela Höhn als Nachfolgerin ihrer Mutter Ingrid Höhn (von links) für die Geschicke von „Ingrid’s Metzgerei“ verantwortlich. Die Firmenphilosphie hat Daniela von ihr übernommen: „Wir verkaufen nichts, was wir nicht selbst essen würden.“ Foto: Robert Lehr

VON ROBERT LEHR | Gerade neigt sich die Grillsaison ihrem Ende entgegen, da steht mit den nahenden Oktoberfesten das nächste Highlight für alle Wurst- und Fleischfreunde vor der Tür. Auch bei „Ingrid’s Metzgerei“, in der verkehrsgünstig gelegenen Großen Weide 1 im Wormser Norden, passt Inhaberin Daniela Höhn ihr Sortiment den jahreszeitlichen Kundenwünschen an.

Immer dienstags Wellfleisch!
Dazu zählt derzeit Wellfleisch, das hier immer dienstags frisch angeboten wird. Das Gericht besteht bei „Ingrid’s Metzgerei“ aus Schweinebacke, Schnute, Eisbein sowie Bauchfleisch und wird nach einem individuellen Rezept gewürzt.

Das Wasser wird zum Sieden, aber nicht zum Kochen gebracht und das Wellfleisch köchelt dann so lange, bis es gar ist. Diese Art der Zubereitung verleiht dem Gericht seinen Namen, da das Wasser während des Garvorgangs wallende Bewegungen macht.

Die Salate, Marinaden oder auch die berühmte „Musik“ für den Handkäse werden bei „Ingrid’s Metzgerei “ frisch und individuell hergestellt.

Die Salate, Marinaden oder auch die berühmte „Musik“ für den Handkäse werden bei „Ingrid’s Metzgerei “ frisch und individuell hergestellt.

Doch „Ingrid’s Metzgerei“ hat noch wesentlich mehr zu bieten: Der alltägliche Ansturm in der Kleinen Weide 1 gilt nicht nur der Qualität der angebotenen Wurst- und Fleischwaren, sondern auch dem familiären Charakter in einer der letzten Wormser Metzgereien!

Zum einen seien es Stammkunden, die schon seit Jahren kommen, zum anderen „sind es immer wieder neue Kunden, die unser Angebot und die günstige Lage in der Nähe der B 9 und die Parkplätze am Haus schätzen“, so Daniela Höhn.

In diesem Zusammenhang möchte sie gerade den langjährigen Kunden ihren Dank dafür ausdrücken, dass diese auch nach dem Inhaberwechsel „Ingrid’s Metzgerei“ die Treue gehalten haben! Perfektes „Frühstück to go!“Ab 6 Uhr gibt es hier nicht nur frisch belegte Brötchen, sondern auch Kaffeestückchen, Brot oder zahlreiche gekühlte Getränke, wobei der beliebte „Coffee to go“ die morgendliche Vesper abrundet.

Mit den individuell nach Kundenwünschen angefertigen Buchstaben oder Zahlen lässt sich ein Jubiläum oder ein Geburtstag stilvoll begehen. Jetzt gibt es außer Laugen- auch Weizen- oder Roggenbrötchen zum Belegen.

Mit den individuell nach Kundenwünschen angefertigen Buchstaben oder Zahlen lässt sich ein Jubiläum oder ein Geburtstag stilvoll begehen. Jetzt gibt es außer Laugen- auch Weizen- oder Roggenbrötchen zum Belegen.

Riesenbrezeln oder Geburtstagszahlen
Schon seit Jahren arbeitet man eng mit der Traditionsbäckerei Harald Weber aus Dittelsheim-Heßloch zusammen. Hier werden auch die bekannten Riesenbrezeln individuell nach Kundenwünschen gebacken und bei „Ingrid’s Metzgerei“ kulinarisch belegt und veredelt. Fast alles ist möglich – vom über einen Meter langen Riesensandwich über die Brezel mit rund einem halben Meter Durchmesser bis hin zu den Zahlen eines Geburtstages, die entsprechend angefertigt werden.

Neben hausgemachten Würstchen, einem breiten Sortiment an Aufschnitt und küchenfertig vorbereitetem Qualitätsfleisch schätzen die Kunden bei „Ingrid’s Metzgerei“ u.a. aber auch die luftgetrockneten italienischen Trockenwürste, die sich bestens zum Mitnehmen und für unterwegs eignen.

Fleischkäse-Spezialitäten
Besondere Spezialitäten sind auch die hausgemachten Fleischkäse wie Eier-, Zwiebel-, Käse-, Pizza-, oder Leber-Fleischkäse.

Übrigens: Auch wenn der Sommer fast vorbei ist – gegrillt wird heute sogar an Silvester! Grillspezialitäten wie Holzfällersteaks, T-Bone-Steaks oder Entrecôte mit leckeren Marinaden sowie die frischen Salate bieten alles für den perfekten Grillabend.

Ingrid’s Metzgerei
Inh. Daniela Höhn
Große Weide 1
67547 Worms
Telefon 06241/43551
E-Mail: poppdaniela@gmx.de

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., 6–14 Uhr,
Mi. und Sa., 6–13 Uhr
Fr., 6–18 Uhr

Parkplätze direkt am Geschäft!

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen