Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Retter für Umgang mit Sterbenden sensibilisieren

Retter für Umgang mit Sterbenden sensibilisieren

Malteser freuen sich: Großzügige Spende macht neues Projekt möglich

Alexander Pohl (links) und sein Team vom Malteser Rettungsdienst freuen sich sehr über die Spende von Jutta Bingenheimer (3.v.l.).

Kurz vor Weihnachten hat die Malteser ein ganz unverhofftes Geschenk erreicht: Die Wormserin Jutta Bingenheimer spendete 11.000 Euro, um ein neues Projekt der Hilfsorganisation zu unterstützen. „Mir liegt eine hochwertige Versorgung von sterbenden Menschen sehr am Herzen“, erläutert Jutta Bingenheimer ihre Motivation. Nachdem sie sich beruflich wie auch privat intensiv mit Hospiz- und Palliativversorgung auseinandergesetzt hatte, reifte in ihr die Idee, Mitarbeiter im Rettungsdienst für den besonderen Umgang mit Menschen in der letzten Lebensphase zu sensibilisieren und entsprechend qualifizieren zu lassen. In den Maltesern fand sie den geeigneten Partner.

„Wir sind hocherfreut über die Unterstützung von Frau Bingenheimer und sind schon dabei, ein geeignetes und nachhaltiges Schulungskonzept zu entwickeln“, erklärt Barbara Schoppmann, Fachreferentin für Hospizarbeit bei den Maltesern im Bistum Mainz. Dazu steht sie in engem Austausch mit ihrem Kollegen Alexander Pohl, Leiter Rettungsdienst. Spätestens im zweiten Halbjahr 2019 sollen die ersten Kursangebote für Retter gemacht werden. Weitere Informationen zu den Maltesern gibt’s im Internet unter www.malteser-worms.de.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung