Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » ROLLER ehrt „Azubi-Superstars“
PR-Anzeige

ROLLER ehrt „Azubi-Superstars“

48 ausgebildete Einzelhandelskaufleute starten direkt mit Fortbildung zum Handelsfachwirt

Roller, Deutschlands größter Möbeldiscounter, zeichnete seine besten Azubis aus.

Roller, Deutschlands größter Möbeldiscounter, zeichnete seine besten Azubis aus.

ROLLER, Deutschlands größter Möbeldiscounter, bildet derzeit über 450 Nachwuchskräfte aus – alle für den eigenen Bedarf. Nun wurden die besten Absolventen dieses Jahrgangs von der Geschäftsleitung ausgezeichnet.

Im Jahr 2018 schlossen über 140 Azubis ihre Ausbildung bei ROLLER ab. Eine beeindruckende Zahl, die zeigt, dass das Unternehmen viel in die Förderung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter investiert. Auch in diesem Jahr liegt die Ausbildungsquote im gesamten Unternehmen außergewöhnlich hoch.

Wie inzwischen fast schon „Standard“ bei ROLLER, schlossen die Absolventen des 2018er-Jahrgangs mit hervorragenden Ergebnissen ab, was die Geschäftsleitung des Unternehmens erfreut: „Wir sind sehr stolz auf unsere Auszubildenden und ihre Prüfungsleistungen. Gleichzeitig ist es auch eine Bestätigung für das duale Ausbildungssystem im Allgemeinen und das Ausbildungsniveau bei ROLLER im Besonderen. Mit diesem Nachwuchs blicken wir positiv in die Zukunft“, zeigt sich der Leiter Personalmanagement, Michael Klarenaar, zufrieden.

Die guten Ergebnisse führen weiterhin dazu, dass gleich 48 der frischgebackenen Einzelhandelskaufleute nun sogar die Fortbildung zum Handelsfachwirt bei ROLLER machen werden – die Grundlage, um in kürzester Zeit Führungsaufgaben zu übernehmen. Die Kosten der Weiterbildung werden dabei komplett von ROLLER übernommen. Zusätzlich erhalten die Mitarbeiter ein Gehalt, sodass die Fortbildungsgänge gute Alternativen zum Studium darstellen.

Michael Klarenaar sieht hervorragende Perspektiven für die Kandidatinnen und Kandidaten: „ROLLER bietet für motivierte Mitarbeiter sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten. Aufgrund unseres Wachstums haben wir einen hohen Bedarf an qualifizierten Führungskräften. Unsere Auszubildenden sind gerne bei uns, denn sie wissen, dass sie ihren Weg bei uns machen werden. Menschen, die Spaß am Umgang mit Kunden haben, clever sind und schnell Verantwortung übernehmen wollen, sind bei uns an der richtigen Adresse.“

Zum Start in die berufsbegleitende Fortbildung ließ es sich die Geschäftsleitung nicht nehmen, die besten Auszubildenden des Abschlussjahrganges einzuladen und persönlich zu „Azubi-Superstars“ zu ehren. Ein Geschenk und eine Urkunde gab es für den hoffnungsvollen Nachwuchs noch dazu.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung