Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Rugby/Football » Rugby-Jugendturnier begeisterte die Zuschauer

Rugby-Jugendturnier begeisterte die Zuschauer

Elf Mannschaften kämpften in der Wormser BIZ-Halle um Siege, Punkte und Trophäen

Beim Nachwuchsturnier des Wormser Rugby Clubs in der BIZ-Halle spielten sowohl Jungs wie auch Mädchen mit. Foto: madi

Beim Nachwuchsturnier des Wormser Rugby Clubs in der BIZ-Halle spielten sowohl Jungs wie auch Mädchen mit. Foto: madi

Von Gernot Kirch Der Wormser Rugby ist für seine hervorragende Jugendarbeit bekannt. Mit großem Engagement und viel Herzblut wird im Verein die Nachwuchsförderung betrieben. Am vergangenen Sonntag organisierte der Rugby Club erstmals ein Hallenturnier für Kinder- und Jugendmannschaften der Altersklassen U8, U10 und U12. Insgesamt konnten elf Mannschaften begrüßt werden. Natürlich stand der Spaß und die Freude am Spiel im Vordergrund, aber es ging auch um Punkte und Platzierungen, schließlich will jeder gewinnen.

Die „kleinste“ Jugend des Rugby Clubs Worms (RCW), die U8 belegte in der Endabrechnung den 2. Platz. Die unter Zehnjährigen konnten in der Spielgemeinschaft RCW/ Heidelberger RK Platz 3 erreichen. Sehr stolz können die Wormser auch auf ihre Drachenjugend der U12 sein, denn diese platzierten sich direkt hinter dem Heidelberger RK als zweitbeste Mannschaft. Die Übergabe der Pokale übernahm Sportdezernent Uwe Franz persönlich. Er ließ es sich nicht nehmen, den Rugby Club Worms zu loben und wies auf eine weitere gute Zusammenarbeit zwischen der Stadt und dem Sportverein hin. Die Aussicht auf ein Sommercamp, welches von der Wild Rugby Academy in Worms ausgerichtet werden soll, ließ die Kinderherzen höher schlagen.

Die Turnhalle des Bildungszentrums erwies sich als optimale Ausrichtungsstätte für dieses Turnier. Mit elf Mannschaften lief es sozusagen als Probe für ein großes Turnier, welches im nächsten Jahr hoffentlich in Worms stattfindet. Denn dann kann mit der dreifachen Anzahl an Mannschaften gerechnet werden.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Rugby/Football, Sport am 21. Februar 2018

Kommentare sind geschlossen