Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Sanierung von Fahrbahnschäden
13.18 Uhr | 11. Juni 2021

Sanierung von Fahrbahnschäden

LBM: Gewährleistungsarbeiten auf der Höhe Kreuzung B 9/Fahrweg ab 5. Juli

Nach Mitteilung des Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms finden in der Zeit von Montag, dem 5. Juli, bis einschließlich Sonntagnachmittag, dem 18. Juli, auf der B 9 in Höhe der Kreuzung B 9/K 6 (Fahrweg)/Pfaffenweg-Dammweg unter laufendem Verkehr Gewährleistungsarbeiten zur Sanierung von Fahrbahnschäden der Bundesstraße statt. Bereits am Freitag und Samstag, dem 2. Juli und 3. Juli, ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen, da in diesem Zeitraum die Verkehrssicherung aufgebaut wird. Das Baufeld befindet sich ausschließlich auf der B 9. Es wird jeweils auf einer Straßenhälfte gearbeitet, so dass der Bundesstraßenverkehr eingeschränkt auf zwei Fahrstreifen in Nord- und Südrichtung fließen kann. Als Folge dieser Arbeiten müssen die jeweiligen Zu- und Abfahrspuren auf die B 9 vom Fahrweg und vom „Pfaffenweg-Dammweg“ voll gesperrt werden.

Von September 2012 bis Februar 2014 wurde der Knotenpunkt B 9 / K 6 (Fahrweg)/Pfaffenweg 4-streifig ausgebaut. Im Rahmen der Gewährleistung führt die seinerzeit beauftragte Baufirma jetzt Erneuerungen an der Fahrbahndecke der B 9 durch.

Zahlen und Fakten

4-streifiger Ausbau der Kreuzung B 9/K 6 (Fahrweg)/Im Pfaffenweg
Baufeld der B 9: 400 Meter
Verkehrsbelastung rd. 20.000 bis 26.000 Fahrzeugen pro Tag.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

3 + 6 =
3 + 4 =
2 + 3 =