Sie sind hier: Home » VG Eich » Schweren Herzens abgesagt
16.15 Uhr | 26. Mai 2020

Schweren Herzens abgesagt

PROGRAMM FÜR KINDER: AWO-Ferienspiele finden in den Sommerferien nicht statt

Leider müssen die Ferienspiele der Arbeiterwohlfahrt Eich in den Sommerferien abgesagt werden. Auch die AWO Hamm wird in diesem Sommer kein Programm für Kinder anbieten. „In Eich konnten wir in den vergangenen Jahren die Ferienspiele im Sommer dank des Einsatzes der Eicher Vereine organisieren“, erläuterte Heike Reuper, die sich um die Organisation der Spiele kümmert. „Durch die aktuelle Lage in der Corona-Pandemie mit den bestehenden Einschränkungen können wir von den Vereinsvertretern nicht verlangen, sich dieser Verantwortung zu stellen. Da wir auch nicht genau wissen, welche Abstands- und Hygieneregeln konkret bei den einzelnen Veranstaltungen einzuhalten wären, sehen wir uns in diesem Jahr schweren Herzens gezwungen, die Spiele abzusagen.“

Keine Ausflüge

„Es tut uns natürlich für die Kinder unglaublich leid, dass wir so verfahren müssen, aber die Gesundheit für Kinder und Betreuer hat oberste Priorität“, schließt sich Cornelia Seiler, Vorsitzende der Eicher AWO an. Auch Ursula Orth, Vorsitzende der AWO Hamm, gab bekannt, dass sie in diesem Sommer keine der sonst üblichen Ausflüge für Kinder durchführen wird. „Wir sind immer mit Bussen oder größeren Fahrgemeinschaften unterwegs. Das ist in diesem Jahr aufgrund der Einschränkungen leider nicht möglich“, bedauerte sie die Absage.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in VG Eich

Kommentare sind geschlossen