Sie sind hier: Home » Sport » Sieg beim Darmstädter Cross
16.53 Uhr | 21. November 2022
TG Worms: Jessica Keller gewinnt mit zehn Sekunden Vorsprung

Sieg beim Darmstädter Cross

Die anspruchsvolle Strecke verlief querfeldein über ein mit Flatterband abgestecktes Wiesengelände und über einige Hügel, um auch Höhenmeter zu generieren.

Die anspruchsvolle Strecke verlief querfeldein über ein mit Flatterband abgestecktes Wiesengelände und über einige Hügel, um auch Höhenmeter zu generieren.

Am Wochenende startete Jessica Keller (TG Worms) beim Darmstädter Crosslauf über 4.300 Meter. Die anspruchsvolle Strecke verlief querfeldein über ein mit Flatterband abgestecktes Wiesengelände und über einige Hügel, um auch Höhenmeter zu generieren.

Gemeinsam mit 26 weiteren Athletinnen (ab der U20 bis zur Frauenklasse) stand die die 21-Jährige an der Startlinie und platzierte sich kurz nach dem Startschuss an Position zwei hinter Mia Jurenka (VfL Sindelfingen). Das Duo führte lange gemeinsam und mit jeder Runde wurde der Abstand der beiden auf das restliche Verfolgerfeld größer. Jessica lief taktisch geschickt immer direkt hinter der ersten Läuferin her, um so ein paar Körner für den Schluss zu sparen. Als es dann in die vierte und letzte Runde ging, kämpfte sie sich nach vorne, baute direkt einen Vorsprung auf und setzte sich von ihrer Kontrahentin ab. Schließlich siegte Jessica mit zehn Sekunden Vorsprung in einer Zeit von 15:33 Minuten.

„Die Strecke lag mir gut. Ich habe gemerkt, dass mir die kleinen Anstiege leichter fielen und hatte so am Ende noch mehr Power in den Beinen“, bilanzierte die Siegerin.

Eine Woche zuvor startete die Wormser Mittelstreckenläuferin beim Rodenbacher Fackellauf über einen welligen 7 Kilometer Rundkurs, der mit insgesamt 350 Fackeln beleuchtet war. In einer Zeit von 24:32 Minuten verbesserte sie den dortigen Streckenrekord um 2 Minuten und lief als erste Frau und Vierte der Gesamtwertung aller 400 Teilnehmer ins Ziel.

Der nächste Termin im Wettkampfkalender ist der Weihnachtsmarkt-Lauf in Landstuhl, der eine Streckenlänge von 7,2 Kilometern besitzt und dreimal mitten über den Weihnachtsmarkt verläuft.

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Sport, Sport-Mix

Schreiben Sie einen Kommentar

9 + 10 =
6 + 2 =
5 + 9 =