Sie sind hier: Home » Verbraucher-Tipps, Promotions und Empfehlungen » Single und einsam – Mit Online Dating zum neuen Partner

Single und einsam – Mit Online Dating zum neuen Partner

Heutzutage versuchen immer mehr Menschen, online die große Liebe zu finden

Pixabay

Dating Apps und Singlebörsen gibt es genug – doch wie groß sind die Chancen wirklich, bei der Online Partnersuche erfolgreich zu sein? Antworten auf diese Fragen gibt der folgende Artikel.

Wie stehen die Chancen online die große Liebe zu finden?

Die Chance darauf, online seinen Traumpartner kennenzulernen, stehen ziemlich gut! Heutzutage ist es keine Seltenheit mehr, seinen Partner im Internet kennenzulernen. Es gibt bereits einige Erfolgsgeschichten, bei denen der Traum von der großen Liebe durch eine Singlebörse oder eine Dating App wahr geworden ist. Dennoch sollte man realistisch bleiben, denn neben den vielen schönen Liebesgeschichten gibt es auch eine ganze Reihe an Menschen, die bislang erfolglos geblieben sind, obwohl sie sehr viel Zeit und Energie in das Online Dating stecken.


Somit lässt sich kaum sagen, wie gut die Chancen im Internet wirklich sind. Doch egal ob online oder offline – eine Garantie dafür, innerhalb eines bestimmten Zeitraumes den passenden Partner zu finden, gibt es nie! Die Chancen darauf erhöhen sich jedoch bei allen Dating Formen – sofern man Zeit und Energie investiert. Die Chance, einen Partner zu finden, ist also höher, wenn man regelmäßig auf Dating Plattformen unterwegs ist. So hat man in jedem Fall die Möglichkeit, eine Menge neuer Leute kennenzulernen, und zwar meistens mehr als im realen Leben. Die Chance, dass sich darunter der zukünftige Partner befindet, ist groß. Aus diesem Grund sollte jeder, der auf der Suche nach der großen Liebe ist, die Chance des Online Datings nutzen – insbesondere in Zeiten wie diesen.

Wie gut sind Singlebörsen und Dating Apps?

Single Börsen und Dating Apps sind definitiv besser als ihr Ruf! Es gibt natürlich einige Vor- und auch Nachteile, die jede Dating Plattform mit sich bringt. Der größte Vorteil von Dating Apps ist sicherlich die große Auswahl an potentiellen Kandidaten und die Tatsache, dass hier die Hemmschwelle zur ersten Kontaktaufnahme wesentlich geringer ist als in der Offline-Welt. Nachteilhaft ist dabei, dass man sich erst mal nur über das Schreiben kennenlernt und es häufig gar nicht erst zu einem Treffen kommt oder sich dieses dann als eine Enttäuschung herausstellt. Dennoch lohnt es sich, dem Online Dating eine Chance zu geben.


Leider werden Dating Apps zudem oft schlecht geredet, da sie oberflächlich seien und zunächst nur auf das Äußere eines Menschen bedacht sind. Bei vielen Anbietern ist es beispielsweise so, dass man zunächst nur ein Foto von einer Person sieht und dann mit einem Wisch nach links oder rechts entscheidet, ob man die Person näher kennenlernen möchte oder nicht. Viele schimpfen darauf, dass diese Art des Datings sehr oberflächlich sei, da das Äußere hier für den ersten Schritt entscheidend ist. Wenn man darüber einmal genauer nachdenkt, wird einem doch bewusst, dass es im realen Leben genauso funktioniert. Denn auch hier ist das Äußere immer das Entscheidungskriterium für den ersten Kontakt. Wenn man beispielsweise in eine Bar geht, um dort neue Leute kennenzulernen, so entscheidet jeder ganz automatisch nach dem Äußeren einer Person, ob er diese Person ansprechen und kennenlernen möchte oder nicht. Dies liegt einfach daran, dass es ja auch gar nicht anders möglich ist, da wir über den Charakter einer Person zu diesem Zeitpunkt noch gar nichts wissen. Natürlich sind später die inneren Werte viel wichtiger. Beim Kennenlernen wissen wir über die inneren Werte jedoch noch nichts, weshalb wir uns immer zunächst auf das Äußere konzentrieren und aus dem Erscheinungsbild versuchen zu erschließen, ob uns eine Person sympathisch ist oder nicht.
Natürlich ist es gerade bei der Partnersuche so, dass wir die Person auch anziehend und attraktiv finden müssen. Darüber hinaus versuchen wir am Äußeren einer Person aber auch bereits Rückschlüsse auf den Charakter zu ziehen. Ob sich diese dann bewahrheiten oder nicht, erfährt man erst im Nachhinein.

Man sollte auch hinzufügen, dass die großen und bekannten Singlebörsen nicht nach diesem Prinzip arbeiten. Bei ihnen ist der entscheidende Faktor ein ausgeklügelter Persönlichkeitstest, welcher den Nutzern adäquate Partnervorschläge macht. Laut Test sind also alle Menschen, die einem vorgestellt werden, auch ein „psychologischer Match“.


Singlebörsen und Dating Apps sollten nicht als oberflächlich abgestempelt werden, denn viele ernsthaft Suchende tummeln sich dort. Wichtig ist es jedoch, dass es nach dem Schreiben zeitnah zu einem Treffen kommt, um den Charakter des Menschen kennenzulernen, denn darauf kommt es wirklich an.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen