Sie sind hier: Home » Kegeln » SKC Monsheim wieder auf Kurs
10.24 Uhr | 7. November 2022
Kegeln: Daniel Krüger hält Heim- und Auswärtsrekord in der 1. Rheinland-Pfalz Liga

SKC Monsheim wieder auf Kurs

Die 1. DCU Bundesligamannschaft des SKC Monsheim gewinnt gegen die HKO.

Die 1. DCU Bundesligamannschaft des SKC Monsheim gewinnt gegen die HKO.

Die SKC Monsheim Bundesligamannschaft der Herren fuhr am vergangenen Samstag nach Ettlingen zur HKO Young Stars. Da man die Bahnen und die gegnerische Mannschaft bereits kannte, war klar, dass eine geschlossene Mannschaftsleistung für einen Sieg nötig war. Gerd Böß nahm sich dieser Aufgabe gleich zu Beginn an und erzielte das Bestergebnis auf Monsheimer Seite mit 1017 Kegeln. Da sein Gegner allerdings mit dem Tagesbestergebnis von 1045 Kegeln aufwartete und Daniel Krüger mit 951 Kegeln unter seinen Möglichkeiten blieb, musste man zu Beginn einen Rückstand von 20 Kegeln in Kauf nehmen. Gewillt, den Rückstand in einen Vorsprung zu verwandeln, starteten Sebastian Klonner mit 980 Kegeln und Jonni Jun Franz mit 967 Kegeln den Angriff. Die Gegner hatten in diesem Durchgang ihre Schwierigkeiten, wodurch man mit 105 Kegeln in Führung ging. Diesen Vorsprung ließen sich Pierre Schulz mit 988 Kegeln und Tobias Kräuter mit 973 Kegeln nicht mehr nehmen. Das Spiel endete 5793:5876 Kegeln zu Gunsten von Monsheim.

Die 1. DKBC Herrenmannschaft traf am vergangenen Sonntag, erneut auf heimischen Bahnen, auf den Kegel-Verein 1965 Mutterstadt 2. Die SKC’ler ließen gleich zu Beginn keine Fragen offen. Daniel Krüger mit 646 Kegeln und Marco Lipka mit 629 Kegeln machten 151 Kegel gut, die man bis zum Schluss nicht mehr her gab. Die weiteren Punkte für den SKC sicherten sich Max Hudel mit 563 Kegeln und Tobias Kräuter mit 550 Kegeln. Lediglich Dennis Kraus mit 540 Kegeln und Gottfried Czerny mit 534 Kegeln mussten ihren Punkt Mutterstadt überlassen. Das Spiel endete 3462:3245 Kegeln und 6:2 Punkten für den SKC. Daniel Krüger hält nun den Heim- und Auswärtsrekord in der 1. RLP-Liga.

Die 1. DKBC Damenmannschaft traf ebenfalls zu Hause auf den Kegel-Verein 1965 Mutterstadt. Den Anfang machten Nina Lipka mit 536 Kegeln (1MP) und Julia Jöhnk mit 545 Kegeln (1MP). Tanja Schmitt erkämpfte sich ihren Punkt ganz knapp mit einem höheren Gesamtergebnis von 518 Kegeln (1MP) und Dana Klonner sicherte sich ihren mit dem Tagesbestergebnis von 575 Kegeln (1MP) ebenfalls. Im Schlusspaar musste man leider beide MP abgeben. Hier spielten Ines Bürkle 480 Kegel und Sabine Krämer 528 Kegel. Das Gesamtergebnis lautete 3182:3047 Kegel und 6:2 MP für die SKC Mädels.

PSV Ludwigshafen vs. SKC Monsheim 1 – 2791:2553 Kegel
Maike Ferino 454 Kegel, Julia Breyvogel 450 Kegel, Yvonne Schweizer 439 Kegel, Nadine Andresen 416 Kegel, Bettina Held 404 Kegel, Christin Guthermuth 390 Kegel

TS Rodalben vs. SKC Monsheim 2 – 5377:5048 Kegel
Michael Kräuter 877 Kegel, Willi Stroh 865 Kegel, Rüdiger Ringelspacher 863 Kegel, Alexander Schmidt 847 Kegel, Philipp Winkenbach 830 Kegel, Heinz Hollstein 766 Kegel

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Kegeln, Sport

Kommentare sind geschlossen