Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » So fühlen sich Wechseljahre an
11.39 Uhr | 22. Mai 2020

So fühlen sich Wechseljahre an

VOLKSHOCHSCHULE WORMS: Vortrag nur für Frauen am 27. Mai um 19 Uhr / Eintritt 5 Euro / Anmeldung empfohlen

Jede Frau wird irgendwann mit der Lebensphase der Wechseljahre konfrontiert und nicht wenige Frauen empfinden diese als zum Teil starke Belastung. Insbesondere Stimmungsschwankungen und Wechselbäder der Gefühle begleiten nicht selten körperliche Beschwerden. Die persönliche Einstellung scheint ebenso eine Rolle zu spielen wie auch kulturelle, familiäre und gesellschaftliche Ansprüche an uns selbst.  Doch ist das wirklich so? Dieser Frage geht die Wechseljahr-Beraterin Diplom-Pflegewirtin (FH) Susanne Lusiardi zusammen mit der Volkshochschule Worms in ihrem Vortrag nach und lädt ein zu einem informativen Spaziergang durch die Wechseljahre. Die teilnehmenden Frauen lernen gemeinsam, sich von ihren Stimmungen leiten zu lassen und die Wechseljahre als positive Chance zu erfühlen. Der Vortrag findet am Mittwoch, dem 27. Mai, um 19 Uhr in der Neusatzschule, Willy-Brandt-Ring 5 in Worms, Raum 27 (4. OG) statt. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Nach dem Hygieneplan der Volkshochschule sind maximal 12 Personen zum Vortrag zugelassen. Empfohlen wird daher eine vorherige Anmeldung unter www.vhs-worns.de, E-Mail: vhs@worms.de oder telefonisch unter 06241/853-4256.Von persönlichen Anmeldungen bittet die vhs Abstand zu nehmen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen