Sie sind hier: Home » Reiten » Starke Saison gekrönt
17.07 Uhr | 17. September 2019

Starke Saison gekrönt

Dressursport: Nele Dewald als erste Wormser Reiterin für Ponyforum Ü-16 Cup-Finale qualifiziert

Die Dressurreiterinnen der Wormser Reitervereinigung blicken auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Angeführt von der derzeit wohl stärksten Wormser Reiterin Alisha Zimmer reihten die Dressurdamen vom Friedrichsweg bis zur Klasse M einen Erfolg an den anderen.

Zum Abschluss der Saison sorgte nun Nele Dewald noch einmal für einen absoluten Highlight und großen Jubel im Wormser Lager.

Obwohl wegen Abiturstresses erst verspätet in die Saison gestartet, gelang es ihr als erste Wormser Reiterin überhaupt, sich für das Finale des Ponyforum Ü-16 Cups in Alsfeld zu qualifizieren.

Bundesweite Serie
Bei diesem Cup handelt es sich um eine bundesweite Serie, in der Ü16 Ponyreiter- und reiterinnen aus ganz Deutschland gegeneinander antreten. Dabei fließen die zehn besten Platzierungen in die Wertung ein und am Ende schaffen die Reiter und Reiterinnen mit der höchsten Punktzahl die Qualifikation für das im Oktober stattfindende Finale.

Von den insgesamt 30 Finalisten kommt neben Nele nur noch eine weitere Reiterin aus Rheinland-Pfalz, was diese fantastische Leistung noch einmal gesondert unterstreicht.

Dass es ihr zudem gelang, sich in ihrer ersten Saison als junge Reiterin, gleich ohne Probleme für den Rheinhessenkader zu qualifizieren, ging dabei fast unter.

Nun heißt es für Nele und ihre 9-jährige Stute „Dark Princess“ Daumen drücken für das große Finale in Alsfeld.

Nele mit ihrer Stute „Dark Princess“, die dieses Jahr viel Grund zum Strahlen hatten.

Nele mit ihrer Stute „Dark Princess“, die dieses Jahr viel Grund zum Strahlen hatten.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Reiten, Sport

Kommentare sind geschlossen