Sie sind hier: Home » Sport » Sven Biermann aus Monzernheim sprintet auf Podium 
07.19 Uhr | 19. August 2015
Team Rheinhessen glänzt beim German Cycling Cup in Dresden / Auch Nina Stöhr erfolgreich

Sven Biermann aus Monzernheim sprintet auf Podium 

Das Team Rheinhessen konnte einmal mehr beweisen, dass die Region Rheinhessen ideale Bedingungen für erfolgreichen Radsport bietet.

Das Team Rheinhessen konnte einmal mehr beweisen, dass die Region Rheinhessen ideale Bedingungen für erfolgreichen Radsport bietet.

Im Herzen von Dresden wurde auf einem flachen 105 Kilometer Kurs das nächste Rennen der German Cycling Cup Serie ausgetragen.

Blickte man im Vorfeld auf die Startliste, fand man mehrere ehemalige Radprofis unter den Startern, was besonders die Anfangsphase des Rennens mit bis zu 50 km/h schnell machte.

Das Team Rheinhessen konnte dank einer guten Besetzung und somit mehreren Fahrern mit Erfolgspotential sich mehrfach in der Spitze zeigen. Bis zum Schluss schaffte es das Team, im vorderen Feld zu bleiben und konnte sich im Schlusssprint mit Platz 18 für Sven Biermann belohnen, was gleichzeitig den dritten Platz in der Altersklasse bedeutet und somit den Sprung auf das Siegerpodest.

Auch bei den Frauen konnte Nicola Stöhr wieder ihre Klasse beweisen und sich Platz drei ihrer Altersklasse erkämpfen. Besonders erfreulich war an diesem Tag auch die Teamleistung: die Truppe aus Rheinhessen konnte sich Platz 7 in der Teamwertung sichern.

Sven Biermann (rechts) belegte Platz 3 in seiner Altersklasse.

Sven Biermann (rechts) belegte Platz 3 in seiner Altersklasse.

 

 

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen