Sie sind hier: Home » Sport » TG Worms Badminton richtet den 1. Wormser Wein Cup aus

TG Worms Badminton richtet den 1. Wormser Wein Cup aus

Erwachsenenturnier am 1. und 2. Juni im BIZ / Mit Abendprogramm auf der Jahnwiese

Am 1. und 2. Juni veranstaltet die Badmintonabteilung der TG Worms erstmals ein eigenes Erwachsenenturnier, den 1. Wormser Wein Cup im BIZ. Gespielt wird am Samstag Einzel, am Sonntag Doppel und Mixed. Gespielt wird jeweils in drei Leistungsgruppen, so dass sowohl Hobby Spielerinnen und Spieler als auch höherklassige Teilnehmer auf ihre Kosten kommen. Die Spiele beginnen am 1. Juni um 13.30 Uhr und am 2. Juni ab 9.30 Uhr.

Dank Unterstützung durch die Weinschmiede Dirk Wendel aus Pfeddersheim ist für Sachpreise und das leibliche Wohl der Spieler und Gäste gesorgt. Nach dem ersten Turniertag wird ein Abendprogramm für die Teilnehmer in der TGW Hockey-Hütte auf der Jahnwiese geboten. Weitere Informationen zur Anmeldung finden sich auf www.badminton-tgworms.de.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Sport-Mix

Schreiben Sie einen Kommentar

9 + 6 =
6 + 3 =
3 + 1 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung