Sie sind hier: Home » Sport » Tom Holzmann erfolgreich
10.21 Uhr | 11. Juni 2019

Tom Holzmann erfolgreich

LLG Triathleten beim 14. Maxdorfer Triathlon auf dem Podest

Tom Holzmann in der Wechselzone zum Radfahren.

Tom Holzmann in der Wechselzone zum Radfahren.

Bei der 14. Auflage des top organisierten Wettkampfes im vorderpfälzischen Maxdorf gingen 640 gemeldete Teilnehmer plus 123 Staffeln an den Start über die Mitteldistanz. Die Schwimmeinheit über 2 km wurde im nahe gelegenen Nachweideweiher Lambsheim absolviert, bevor es über die sehr anspruchsvolle Radstrecke, die über die Lindemannsruhe mit 85 km und 1000 Höhenmeter zurück nach Maxdorf führte, wo das finale Laufen über 20 km stattfand.

Probleme in der Wechselzone

Gewonnen wurde der Wettbewerb von Julian Erhardt, der nach 03:53:19 h das Ziel auf der Sportanlage der TSG Maxdorf erreichte. Schnellster LLG’ler war Tom Holzmann, der bereits nach 04:09:32 h die elektronische Zeitmessung passierte und sich als gesamt Neunter, aber Dritter in der Altersklasse 1 in der Ergebnisliste wieder fand. Eine bessere Platzierung von 2 bis 3 Rängen wäre drin gewesen, hätte er in der Wechselzone keine Probleme mit seinem Triathlonanzug gehabt, was ihn wertvolle Minuten kosteten.

Einen ebenfalls dritten Rang in der Klasse der 60-jährigen Frauen erkämpfte sich im wahrsten Sinne des Wortes als einzige LLG Dame Andrea Adami, die sich trotz Verletzung am linken Fußgelenk durchbiss und nach 06:03:43 h abgekämpft, aber glücklich das Ziel erreichte.

Weitere Ergebnisse von LLG Teilnehmern:
Benjamin Helbig (04:36:56), Guido Caspar (05:01:47), Andreas Köhler (05:16:11) und Günther Huber (05:36:06).

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen