Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » VG Wonnegau » Touristischer Markenauftritt des Wonnegaus erneuert

Touristischer Markenauftritt des Wonnegaus erneuert

Neues Corporate Design für kommende Broschüren und Homepage / „Wander- und Nordic Walking Broschüre – Wonnegau“ erschienen

In der neuen Konzeption ist bereits die „Wander- und Nordic Walking Broschüre – Wonnegau“ erschienen.

In der neuen Konzeption ist bereits die „Wander- und Nordic Walking Broschüre – Wonnegau“ erschienen.

Die Verbandsgemeinde Wonnegau mit ihren elf Gemeinden bietet ihren Einwohnerinnen und Einwohnern eine hohe Lebensqualität und hat eine große Attraktivität für den Tourismus. In der Kommunikation des Touristikvereins Wonnegau wurden diese Qualitäten zusammengefasst, um die Marke und das Image des Wonnegaus sowohl regional als auch überregional zu stärken.

Das bisher bestehende Logo wurde um den Namen der Region und auch der Verbandsgemeinde ergänzt. Somit bekommt der bisherige Markenname WeinArtLand nun auch die nötige regionale Eingliederung und bietet vor allem der einheimischen Bevölkerung die Möglichkeit sich stärker mit der Marke zu identifizieren. Das Logo ist weiterhin in der Farbwelt von Rheinhessen angesiedelt und hat das Grün der Weinberge aufgegriffen. Zudem symbolisiert das „W“ des Wonnegaus den Flusslauf des Rheins und verweist somit auf die Nähe zu ebendiesem.

Nicht nur das Logo auch der generelle Markenauftritt wurde in einem Corporate Design Handbuch festgehalten. Vor allem die grüne hügelige Landschaft des Wonnegaus wird hier stilistisch widergespiegelt.

Mit dem neuen Markenauftritt möchte der Wonnegau präsenter sein. Das Konzept reicht deshalb weit über reine PR- und Werbekampagnen hinaus. Mit dem neuen Erscheinungsbild zeigt sich der Touristikverein Wonnegau als der Zukunft aufgeschlossene und aktive Region. Zum einen soll der Servicegedanke für die örtlichen Leistungsträger im Vordergrund stehen, zum anderen aber auch die gezieltere touristische Positionierung.

Als erstes Druckerzeugnis in der neuen Konzeption ist die „Wander- und Nordic Walking Broschüre – Wonnegau“ erschienen. Hier werden die erst kürzlich überarbeiteten und instandgesetzten Nordic Walking- und Wanderwege des Wonnegaus vorgestellt und die genauen Routen erläutert.

Die Broschüre ist seit Juli in der Infothek in Osthofen erhältlich. Ganz neu sind – seit Juli – auch die Öffnungszeiten: Geöffnet ist nun zusätzlich an allen Samstagen von 10 bis 13 Uhr über die Sommer- und Herbstmonate, bis Ende Oktober.

Im Hintergrund wird nun mit Hochdruck an der neuen Homepage „wonnegau.de“ gearbeitet – denn auch hier soll sich der neue Auftritt wiederfinden. Zusammen mit der Tourismusstrategie und Budgetplanung 2018 wird sie voraussichtlich im Oktober online gehen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in VG Wonnegau am 12. Juli 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

6 + 3 =
7 + 2 =
1 + 9 =