Sie sind hier: Home » Sport » TV Leiselheim komplettiert Kader

TV Leiselheim komplettiert Kader

Weißrussischer Nationalspieler Vadim Yarashenka schlägt an Position drei beim Aufsteiger in die 2. Tischtennis-Bundesliga auf

Überzeugt durch große Athletik und enorme Beweglichkeit: Vadim Yarashenka ist der dritte und letzte Neuzugang des Tischtennis-Zweitligisten TV Leiselheim für die Saison 2019/2020. Der weißrussische Nationalspieler schlägt für die Wormser Vorortler aller Voraussicht nach an Position drei auf.

Die Personal-Planungen des Tischtennis-Teams beim „Neu“-Zweitligisten TV Leiselheim sind kurz vor Ende der Wechsel-Periode (31. Mai 2019) abgeschlossen. Für den zur TSG Kaiserslautern, aktueller Meister der Regionalliga Südwest 2018/2019 und Aufsteiger in die 3. Bundesliga Süd, wechselnden indischen Material-Strategen Sushmit Sriram verpflichteten die Wormser Vorortler den weißrussischen Nationalspieler Vadim Yarashenka. Der 23-jährige Angreifer schlägt beim amtierenden Champion der 3. Bundesliga Süd und Aufsteiger in die eingleisige 2. Bundesliga voraussichtlich an Position drei auf.

TVL bringt „schlagkräftiges Team“ an den Start

Peter Dietrich, Tischtennis-Chef vom Leiselheimer Trappenberg, und Christian Kaufhold, langjähriger Trainer und Teamchef des TVL, sind sich einig: „Vadim Yarashenka kann auf Position drei im Team eine gute Rolle in der 2. Bundesliga spielen.“ Das Team des TV Leiselheim nimmt nun also mit den drei Neuzugängen Youssef Abdel-Aziz (Ägypten), David McBeath (England), Vadim Yarashenka (Weißrussland) und den beiden langjährigen jungen TVL-Akteuren Medardas Stankevicius (Litauen) und Vladimir Anca (Deutschland/Rumänien) das große Abenteuer 2. Tischtennis-Bundesliga in Angriff. Trainer Christian Kaufhold ist überzeugt: „Wir haben ein schlagkräftiges Team für die Saison 2019/2020 am Start.“ Das primäre Ziel für die erste Zweitliga-Spielzeit des TVL schreibt Christian Kaufhold seinem neu formierten Team allerdings schon vor den langen Sommerferien bis Ende August auf den Trainingsplan: Klassenerhalt!

Vadim Yarashenka im Kurz-Porträt:
Nationalität: Weißrussland
Alter: 23 Jahre
Spielhand: rechts
Spielstil: Angriff, Shakehand
Größte Erfolge: Bronze Medaille mit Weißrussland bei den Europameisterschaften 2013;
Bronze Medaille im Herren Einzel bei den weißrussischen Meisterschaften.
Beste Weltranglisten-Position: Nummer 266 (Mai 2019)
Bisherige Stationen: TTC GW Bad Hamm (Regionalliga West), SV Brackwede bei Bielefeld (3. Bundesliga Nord), HSV Medizin Magdeburg (Regionalliga Süd)

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Tischtennis

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung