Sie sind hier: Home » Sport » TV Leiselheim verpflichtet „Wunsch-Kandidaten“

TV Leiselheim verpflichtet „Wunsch-Kandidaten“

Der ägyptische Jungstar Youssef Abdel-Aziz wird neuer Spitzenspieler des Aufsteigers in die 2. Tischtennis-Bundesliga

Youssef Abdel-Aziz ist schon wegen seines spektakulären Spielsystems eine riesige Attraktion für alle Tischtennis-Fans. Der aus Kairo stammende 19-jährige Ägypter wird die neue Nummer eins beim Tischtennis-Zweitligisten TV Leiselheim.

Youssef Abdel-Aziz ist schon wegen seines spektakulären Spielsystems eine riesige Attraktion für alle Tischtennis-Fans. Der aus Kairo stammende 19-jährige Ägypter wird die neue Nummer eins beim Tischtennis-Zweitligisten TV Leiselheim.

„Wir wollten ihn, wir haben ihn, wir bauen auf ihn.“ Trainer Christian Kaufhold strahlt dieser Tage nicht allein ob des im April 2019 geglückten Aufstiegs seines TV Leiselheim in die 2. Tischtennis-Bundesliga mit Peter Dietrich, dem Tischtennis-Chef vom Leiselheimer Trappenberg, um die Wette. Die Wormser Vorortler konnten jüngst ihren „absoluten Wunsch-Kandidaten“ (Christian Kaufhold) für die Saison 2019/2020 verpflichten. Youssef Abdel-Aziz heißt der neue Spitzenspieler des TV Leiselheim für die erste Spielzeit der Nibelungenstädter in der eingleisigen 2. Bundesliga. Der aus der ägyptischen Hauptstadt Kairo stammende 19-jährige Youngster ersetzt damit den deutsch-rumänischen Routinier Constantin Cioti auf Position eins. „Ich denke, wir konnten eines der größten Talente außerhalb von China an uns binden“, schwärmt Christian Kaufhold von Youssef Abdel-Aziz, der bereits seit über fünf Jahren in Deutschland Tischtennis auf hohem Niveau spielt.

Kein Unbekannter am Leiselheimer Trappenberg

Der junge Ägypter, der letztes Jahr mit dem Titelgewinn im Doppel der Herren bei den afrikanischen Kontinental-Meisterschaften einen seiner größten Erfolge feierte, ist beim TV Leiselheim wahrlich kein unbekanntes Gesicht. Die riesige Spannung im Rennen um die Meisterschaft der 3. Bundesliga Süd hatten die Leiselheimer nämlich hautsächlich dem Topspieler des Hauptkonkurrenten SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal „zu verdanken“. Alle vier Einzel schnappte sich der technisch brillant aus der Halbdistanz agierende Teenager. Constantin Cioti, Medardas Stankevicius und Sushmit Sriram bissen sich an ihm die Zähne aus. „Das hat ordentlich beeindruckt“, räumt Christian Kaufhold ein. Youssef Abdel-Aziz avancierte so letzte Saison zum mit großem Abstand besten Einzelspieler der 3. Bundesliga Süd bei einer fantastischen 25:3-Bilanz. Und er weckte damit die Begehrlichkeiten am Leiselheimer Trappenberg. Der langjährige TVL-Coach Christian Kaufhold ist sich sicher: „Er hat das Zeug dazu auch in der im Spitzen-Paarkreuz enorm stark besetzen zweiten Liga positiv zu spielen.“ Und: „Als Linkshänder wird er uns auch in den Doppeln eine große Stütze im Kampf um den Klassenerhalt sein.“

Youssef Abdel-Aziz im Kurz-Porträt

Nationalität: Ägypten
Alter: 19 Jahre
Geburtsort: Kairo (Ägypten)
Wohnort: Eilenburg (Sachsen)
Spielhand: links
Spielstil: Angriff aus der Halbdistanz
Größte Erfolge: fünffacher afrikanischer Meister U18, afrikanischer Meister im Herren-Doppel 2018, bester Einzelspieler der 3. Bundesliga Süd 2018/2019
Beste Weltranglisten-Position: Nummer fünf der U18
Bisherige Vereine: Hannover 96, SG Stahl Blankenburg, SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Tischtennis

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung