Sie sind hier: Home » Fußball » Ü40 der SG Hofheim/Leiselheim trifft auf Deutschen Meister
10.29 Uhr | 5. November 2018

Ü40 der SG Hofheim/Leiselheim trifft auf Deutschen Meister

SG Höchst Classique kommt am 10. November um 15.30 Uhr in die Werner-Goll-Anlage in Leiselheim

Die Ü40-Fußballer des FV Hofheim und des SV Leiselheim pflegen schon seit Jahren ein freundschaftliches Verhältnis. Daher lag es nahe, sich für den Deutschen Ü40-Pokal der Saison 2018/19 – auch bedingt durch jeweiligen Personalmangel – zu einer Spielgemeinschaft zu formieren.

In der nun anstehenden ersten Runde des bundesweit ausgetragenen Wettbewerbs (vergleichbar mit dem DFB Pokal der Profis) hat das neugegründete Team gleich das schwerst mögliche Los gezogen: Die SG Höchst Classique gilt als das „Nonplusultra“ des Deutschen Ü40-Fußballs, schließlich ist die Mannschaft aus dem Westen Frankfurts die aktuelle Nr. 1 der Deutschen AH-Rangliste, Rekordteilnehmer der Endrunde zur Deutschen Ü40-Meisterschaft, mehrfacher Deutscher Vizemeister sowie Deutscher Ü40-Meister des Jahres 2017.

Obwohl sich in den Reihen der SG Hofheim/Leiselheim zahlreiche gute und gestandene Fußballer befinden, welche den Fußballkennern im Kreis Worms und Umgebung alle hinlänglich bekannt sind, geht man als klarer Außenseiter in die Partie. Dennoch freuen sich alle Beteiligten natürlich auf dieses Duell. Freunde des gepflegten Ü-Fußballs sollten sich daher diesen interessanten Vergleich, welcher am Samstag, dem 10. November, um 15.30 Uhr in der Werner-Goll-Anlage in Leiselheim ausgetragen wird, nicht entgehen lassen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Fußball, Sport

Kommentare sind geschlossen