Sie sind hier: Home » Kegeln » Überragende Leistung nach wenig verheißungsvollem Start

Überragende Leistung nach wenig verheißungsvollem Start

MKSC war zuhause auch gegen Schwabenheim erfolgreich / Mit 5:1 Punkten letztendlich unerwartet deutlich gewonnen

Der Wettkampf der Gimbsheimer Sportkegler (MKSC) gegen das Quartett der TSG Schwabenheim begann für die Hausherren wenig verheißungsvoll. Nico Marquardt konnte dem Traumergebnis seines Kontrahenten nichts entgegen setzen und verlor mit 476:555 Kegeln den ersten Mannschaftspunkt (MP). Christian Menger (236 Kegel) und Georg Prokopp (236 Kegel) erzielten insgesamt (472:485) zwar 13 Kegel weniger als ihr Rivale, wurden aber für die 3 gewonnenen Spielpunkte mit dem 2. MP belohnt. 

Das Match stand deshalb zu Beginn des 2. Spielabschnitts 1:1 unentschieden. Da die Altrheiner aber mit 92 Kegeln zurück lagen, waren die Siegchancen für die Hausherren auf ein Minimum gesunken. Das Schlussduo des MKSC ließ sich davon aber nicht beirren und kämpfte verbissen und aufopferungsvoll um jedes Holz. 

Kaum noch erwarteter Sieg
Als Lohn für diese überragende Leistung stand am Ende doch noch der kaum erwartete Sieg. Sebastian Jäger deklassierte seinen Gegenspieler deutlich mit 496:439 Kegeln und sicherte MP 3. Kai Rohrscheidt löste seine Aufgabe mit 491:426 Holz ebenfalls mustergültig. 

Nach 1 Stunde Spielzeit hatten die beiden MKSC-Kegler nicht nur das Minus ausgeglichen, sondern auch noch einen Vorsprung von 30 Kegeln geschafft. Durch das bessere Gesamtergebnis (1935:1905) wurden die Gastgeber zusätzlich mit 2 Kegelpunkten belohnt, so dass der Sieg für den MKSC mit 5:1 Punkten letztendlich unerwartet deutlich ausfiel.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Kegeln, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung