Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Unfall auf der B 9 mit verletzter Person

Unfall auf der B 9 mit verletzter Person

Aus dem Polizeibericht: 64-jährige Wormserin kollidiert mit Leitplanke

Worms (ots) – Die 64-jährige Wormserin befuhr am Samstag, dem 4. November, die B 9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen. Aus bisher ungeklärten Gründen kam es ca. 200 Meter nach der Abfahrt zum Flugplatz und unmittelbar unterhalb einer Brücke zum Zusammenstoß zwischen ihrem PKW und der dortigen Leitplanke.

Zeugen des Verkehrsunfalls meldeten das Ereignis sofort der zuständigen Polizeiinspektion Worms. Beim Eintreffen der ersten Streifenwagenbesatzung saß die Fahrerin augenscheinlich unverletzt auf dem Fahrersitz. Sie wurde allerdings aufgrund des erlittenen Schocks von Rettungskräften in das Klinikum Worms verbracht.

Die Schäden am verunfallten Fahrzeug sowie an der Leitplanke belaufen sich insgesamt auf ca. 10.000 Euro. Die Unfallstelle wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei ca. eine Stunde lang gesperrt.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland, Bobenheim-Roxheim, Worms und Ortsteile am 5. November 2017

Kommentare sind geschlossen