Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » 1.400 Jahre Alsheim

1.400 Jahre Alsheim

Vom 19. bis 22. Juli feiert Alsheim sein 1.400-jähriges Jubiläum

Alsheim feiert sein 1.400-jähriges Jubiläum.

Alsheim feiert sein 1.400-jähriges Jubiläum.

1400 Jahre Alsheim – die bewegte Geschichte

Alsheim kann in diesem Jahr ein außergewöhnliches Jubiläum feiern. Dies ist durch die Münzfunde der letzten Jahre eindrucksvoll belegt: In Alsheim war vor mindestens 1400 Jahren der Münzprägemeister Dedo tätig. Alsheim gehörte damit im Frühmittelalter zu den wichtigen politischen, wirtschaftlichen, kirchlichen und kulturellen Zentren der Region. Auch aus diesem Grund hat der Direktor des Münzkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin Prof. Dr. Bernhard Weisser die Schirmherrschaft unseres Festes übernommen.

Im Ort finden sich noch zahlreiche Spuren dieser langen Vergangenheit. Die ältesten architektonischen Zeugnisse stammen aus der Kirchengeschichte. In Alsheim gab es schon im Mittelalter zwei Kirchen. Zuerst die sogenannte Oberkirche St. Bonifaz (die heutige evangelische Kirche), über die das Stift Neuhausen die Patronatsrechte hatte, deren Entstehung bis in die karolingische Zeit zurückreicht. Dann die Unterkirche Mariä Himmelfahrt (die heutige katholische Kirche), deren Patronat seit dem 14. Jahrhundert zum Domstift Mainz zählte. Beide Kirchen beherbergen großartige Monumente: St. Bonifaz ist um einen Triumphbogen aus verschiedenfarbigen Sandsteinen erbaut, der auf die Zeit um 850 geschätzt wird. Berühmt ist die Kirche auch, weil sie durch die orientalische Form ihres Turms zu den sogenannten Heidenturmkirchen gezählt wird.

Das barocke Rathaus wurde 1739 mit Krüppelwalmdach und Dachreiter neu gebaut. In ihm befindet sich noch heute der Ratssaal und die Verwaltung des Ortes.
Außerhalb des Ortes befindet sich im benachbarten Weiler Hangen-Wahlheim die Kirchenruine Maria Magdalena aus dem späten 15. Jahrhundert, deren Restaurierung abgeschlossen ist. Zum Denkmalbestand des Ortes gehört auch das sogenannte Heljerheische unmittelbar an der Gemarkungsgrenze zu Dorn-Dürkheim: ein Madonnenkapellchen aus dem 15. Jahrhundert.

———————————————————————————-

Programm: 1400 Jahre Alsheim

Feuerwerk der Musik
Donnerstag, 19. Juli 2018
Einlass 14 Uhr · Beginn 15 Uhr · Eintritt frei
Ein unvergesslicher Nachmittag mit der 
singenden Winzerin Elfi Reitz. Mit dabei: die 
Kabarettistin Ulrike Nerath, Tenor Michael Senzig, Entertainer Dieter Meisenzahn, Saxophonist Joe Wagner und Bauchredner Andreas Knecht.
Die Ortsgemeinde Alsheim bietet den Senioren aus den Orten der Verbandsgemeinde einen kostenlosen Shuttle-Bus, 
der Sie bequem und sicher zur Veranstaltung 
und danach auch wieder in ihren Wohnort bringt.

After-Work-Party
Donnerstag, 19. Juli 2018
Ab 19.00 Uhr, Eintritt frei
„Das hammer uns verdient!“
Ein DJ sorgt für die richtige Musik.

Festabend
Freitag, 20. Juli 2018
Einlass 18:00 Uhr · Beginn 19.00 Uhr · Eintritt frei
Der „offizielle“ Start für unsere 1400-Jahrfeier. Dr. Gunter Mahlerwein – Historiker aus Gimbsheim – und Christian Stoess – M.A. – vom Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin – bringen uns den historischen Hintergrund unseres Jubiläums 
mit zwei Vortragen näher. Der Ü60-Chor Worms-Wonnegau, der 
Alsheimer Sänger Joscha Zmarzlik und weitere Künstler sorgen für 
die musikalische Untermalung.

Feuerwerk
Freitag, 20. Juli 2018,
Feuerwerk 22 Uhr
Nach Einbruch der Dunkelheit
beenden wir den Freitag mit einem
prachtvollen Feuerwerk ein.

Bunter Kinder-Vormittag
Samstag, 21. Juli 2018
Einlass 10 Uhr · Ende 14 Uhr
Eintritt frei
Clown Filou sorgt für Spaß und gute Laune! Außerdem findet noch ein Luft­ballon-Weitflug-Wettbewerb statt. Der Zeltwirt bietet unseren kleinen Gästen preisgünstiges Mittagessen! www.clown-filou.de

Konzert Habachtaler
Samstag, 21. Juli 2018
Einlass 19 Uhr · Beginn 20 Uhr
Eintritt 5 Euro
Die 9-köpfige Band aus dem 
Habachtal kommt, mit Schlager, Pop, Rock und vielem mehr im Gepäck

Festumzug
Sonntag, 22. Juli 2018
10 Uhr Frühschoppen · ab 12.30 Uhr Aufstellung, Beginn 14.00 Uhr
Einer der vielen Höhepunkte unseres Jubiläums wird der große Festumzug sein, der sich am Sonntag durch unser Dorf schlängelt.

Abschlussparty
Sonntag, 22. Juli 2018
ab 16 Uhr · Eintritt frei
Last but not least wollen wir auch zum Abschied eine Party feiern! 
Mit DJ-Musik, die in die Beine geht!

Datum/Zeit
Datum - 19.07.2018 - 22.07.2018
Ganztägig

Ort
Alsheim Rathaus

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung