Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Attraktiver Rummel“

„Attraktiver Rummel“

Wormser Pfingstmarkt vom 8. bis 16. Juni mit Verkaufsausstellung, Familientag und weitere Vergnügungsangebote

Der Wormser Pfingstmarkt lockt mit einer Mischung aus Gewerbeschau und buntem Rummel die Besucher auf den Festplatz. Foto: Bernward Bertram

Der Wormser Pfingstmarkt lockt mit einer Mischung aus Gewerbeschau und buntem Rummel die Besucher auf den Festplatz. Foto: Bernward Bertram

Mit dem Wormser Pfingstmarkt findet die älteste und traditionsreichste Veranstaltung auch in diesem Jahr von  Samstag, dem 8. Juni, bis Sonntag, dem 16. Juni, auf dem Festplatz statt. Die Mischung aus Gewerbeschau und Rummel lockt die Besucher von nah und fern mit neuen Produkten, aufregenden Fahrgeschäften und einem abwechslungsreichen gastronomischen Angebot. Rund um den Pfingstmarkt haben die Veranstalter wieder ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Der Wormser Pfingstmarkt ist täglich von 14 bis 23 Uhr geöffnet, sonn- und feiertags schon ab 11 Uhr. Der Eintritt zur Verbraucherausstellung und zum Rummelplatz ist frei. Weitere Informationen sowie das Rahmenprogramm findet man auf www.worms.de.

Auf dem Wormser Festplatz findet sich pünktlich zu Pfingsten wieder ein großes Angebot aus Verbraucherausstellung und attraktivem Rummel. Die Gewerbeschau, in der rund 100 teilnehmende Firmen und Betriebe alles rund um die Themen Bauen, Wohnen, Einrichten, Gesundheit, Haushalt, Dekoration und Accessoires präsentieren, ist werktags von 14 bis 21 Uhr, sowie sonn- und feiertags von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Gleichzeitig bietet der angrenzende Rummel zahlreiche Fahrgeschäfte und leckere Köstlichkeiten. Auch das diesjährige Rahmenprogramm bietet erneut spannende Aktionen und Vorführungen.

Eröffnungsfeier am 8. Juni

Am Samstag, dem 8. Juni, um 15 Uhr, wird der Wormser Pfingstmarkt eröffnet. Nach dem traditionellen Fußmarsch der „Fischerwääder“, deren „Bojemääschters“ und der Backfischbraut hin zum Festplatz, den der Fanfarencorps Nibelungenstadt Worms e. V. musikalisch begleitet, eröffnet Oberbürgermeister Michael Kissel auf der Bühne am Brunnen unter der B9-Brücke den Wormser Pfingstmarkt. Die erste offizielle Präsentation der neuen Backfischbraut darf dabei natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen. Vorführungen der 40-köpfigen Musikgruppe „High Flight Group“ vervollständigen das Programm.

Mehr als 750 Jahre Tradition

Die Wurzeln des Wormser Pfingstmarktes reichen bis ins Jahr 1243 zurück. Damals wurden der freien Reichsstadt Worms durch Kaiser Friedrich II die Marktrechte verliehen. Damit erhielt Worms das Recht, alljährlich nach Ostern für die Dauer von zwei Wochen einen Jahrmarkt abzuhalten. Auch Kaufleute und Händler von außerhalb waren zu diesem Jahrmarkt zugelassen.

Datum/Zeit
Datum - 08.06.2019 - 16.06.2019
01:00

Ort
Kisselswiese

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung