Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Der innere Schweinehund“ & „Aus der Natur“

„Der innere Schweinehund“ & „Aus der Natur“

Doppelausstellung im WORMSER Kulturzentrum mit Konzeptkunst von Sandro und Mixed Media von Julia Isabella / Vernissage am 7. November um 19 Uhr

Bei der Doppelausstellung „Der innere Schweinehund“ & „Aus der Natur“ von Sandro und Julia Isabella werden die Exponate den Kunstbetrieb mit überraschender Einfachheit konterkarieren. Alessandro Balzarin

Bei der Doppelausstellung „Der innere Schweinehund“ & „Aus der Natur“ von Sandro und Julia Isabella werden die Exponate den Kunstbetrieb mit überraschender Einfachheit konterkarieren. Foto: Alessandro Balzarin

Im November dürfen sich Kunstbegeisterte gleich auf zwei Ausstellungen im Wormser Kulturzentrum freuen: Sandro — in Worms als Bildjournalist Alessandro Balzarin bekannt — und seine Tochter Julia Isabella stellen auf der Galeriefläche im Oberen Foyer gemeinsam ihre Werke aus.

Unter dem Titel „Der innere Schweinehund“ präsentiert Sandro gesellschaftskritische Exponate. Wie schon der Titel „Aus der Natur“ verrät, ordnet Julia Isabella natürliche Objekte neu an und stellt sie in einen originellen Zusammenhang. Die Vernissage der Doppelausstellung findet am Mittwoch, dem 7. November, um 19 Uhr, statt. Die Ausstellung ist bis zum 28. November von montags bis freitags, jeweils von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 12 Uhr zu sehen. Es wird um Verständnis dafür gebeten, dass bei Veranstaltungen im Tagungsbereich die Ausstellung in Ausnahmefällen nicht zugänglich sein kann. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.das-wormser.de

Unterschwellig und unverblümt
Wie ist das eigentlich, als Tochter eines Kreativen aufzuwachsen? Julia Isabella könnte Lieder davon singen – besser noch, die Siebenjährige „malt“ es vor: In ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung zeigen Vater und Tochter ihr Können auf verschiedene Weise. Sandro verwendet als Stilmittel die Provokation. Gesellschaftskritik zeigt sich in seinen Exponaten unterschwellig wie auch unverblümt. Überwiegend verwendet er Materialien wie Metall, Glas und Verbundstoffe, die händisch, aber auch mit modernster Technik bearbeitet werden.

Julia Isabella hingegen verarbeitet und ordnet Objekte aus der Natur neu, die dadurch einen kreativen Reifeprozess erfahren und beim Betrachter Vertrautheit, aber auch Verblüffung auslösen.

 

Datum/Zeit
Datum - 07.11.2018 - 28.11.2018
19:00 - 20:00

Ort
DAS WORMSER

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung