Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Der“ Weinprobier-Event im südlichen Wonnegau

„Der“ Weinprobier-Event im südlichen Wonnegau

„Flörsheim-Dalsheim schenkt ein“ findet am 27. und 28. April in der „Weinburg“ statt

Foto: Robert Lehr

Foto: Robert Lehr

Was einst vor Jahren klein begann, ist heute zu einem Publikumsmagneten geworden und bei weitem mehr als ein Geheimtipp für Weinkenner: Denn am letzten Wochenende im April laden die Weingüter von Flörsheim-Dalsheim in diesem Jahr bereits zum 7. Mal ein zu „Flörsheim-Dalsheim schenkt ein“ – „Dem“ Weinprobierevent im südlichen Wonnegau! 

Mit über 25 Weingütern
Über 25 Weingüter präsentieren am Samstag, dem 27. April, von 14 bis 19 Uhr, und Sonntag, dem 28. April, von 11 bis 18 Uhr, eine breite Auswahl ihrer Weine, Sekte und Seccos. Die individuelle Weinpräsentation der jeweiligen Betriebe bietet sowohl Laien als auch Weinfreaks eine breite Palette an Weingenüssen und Weininformationen.

Von traditionell bis modern
Gerade in der Unterschiedlichkeit der Weingüter – von traditionell bis modern – liegt der Reiz für die Besucher und Besucherinnen. Beschauliche Höfe, moderne Vinotheken und urige Gewölbekeller liefern Abwechslungsreiches für das Auge und lassen einen immer wieder staunen.

Im Ortsteil Dalsheim ist die mittelalterliche Fleckenmauer mit den dahinterliegenden Häusern und Kirchen ein sehenswertes Ensemble. Der alte Ortskern des ehemaligen Nieder-Flörsheim mit seinen engen Gassen und großen schönen Innenhöfen hat ebenfalls seinen Reiz. Deshalb lohnt es sich, die am Samstag und Sonntag jeweils vor Beginn der eigentlichen Veranstaltung angebotenen Ortsführungen zu besuchen. 

Für das leibliche Wohl wird bei der Veranstaltung ebenfalls bestens gesorgt. Überall gibt es kleine oder große Leckereien, die den Weingenuss verschönen. Mit dem Shuttle-Service lassen sich die größeren Wegstrecken zwischen den einzelnen Betrieben problemlos überbrücken.

Die After-Show-Party, die alljährlich den stimmungsvollen Abschluss am Samstagabend bietet, findet in diesem Jahr im Ortsteil Nieder-Flörsheim auf dem Weedenplatz statt. Ausrichter der Party 2019 sind die Weingüter Beyer-Bähr, Christmann und Schmitt.

Für alle, die gerne zwei Tage den Event besuchen möchten, besteht die Möglichkeit, in schönen Gästehäusern oder Ferienwohnungen im Dorf oder der nahen Umgebung Quartier zu nehmen. Außerdem wird für Wohnmobilisten eine Stellfläche ausgewiesen.

Anreisen kann man auch ganz bequem per Bahn, da Flörsheim-Dalsheim an der Bahnlinie Worms-Alzey-Bingen liegt.

In jedem der teilnehmenden Betriebe kann der Teilnahme-Button zum Betrag von 30 Euro erworben werden. Dieser gilt dann für Samstag und Sonntag. Am Samstag gibt es nur das Zwei-Tages-Ticket. Wer nur am Sonntag teilnehmen möchte, zahlt 20 Euro.

Offene Führungen im Rahmen „Flörsheim-Dalsheim schenkt ein“
Auf Einladung von „Flörsheim-Dalsheim schenkt ein“ und in Zusammenarbeit mit der IG Flörsheim-Dalsheimer Gästeführer ist die Teilnahme an den Führungen kostenlos. 

Am Samstag, dem 27. April, wird so ein 1,5-stündiger „Spaziergang entlang der Fleckenmauer“ geboten. Die Fleckenmauer ist die einzig vollständig erhaltene mittelalterliche Dorfbefestigung in Rheinhessen und steht im Mittelpunkt dieser Führung im romantischen Ortsteil Dalsheim. Treffpunkt hierzu ist um 12.30 Uhr Auf dem Römer im Ortsteil Dalsheim. 

Am Sonntag, dem 28. April, gibt es einen ca. einstündigen Rundgang „…von Kuhkapellen und Hofreiten“. Der Treffpunkt ist auf dem Weedenplatz um 10.30 Uhr im Ortsteil Flörsheim.

Weitere Informationen unter www.weinburg-floersheim-dalsheim.de oder bei facebook unter „Flörsheim-Dalsheim schenkt ein“.

Datum/Zeit
Datum - 27.04.2019
14:00 - 19:00

Kategorie(ien)

Karte nicht verfügbar
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung