Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Die Söhne Mannheims Piano“
SPOT ON: Neue Veranstaltungsreihe geht am 27. Januar um 18 Uhr im Wormser Theater in die nächste Runde

„Die Söhne Mannheims Piano“

„Söhne Mannheims Piano“ bilden einen weiteren Höhepunkt im Programm des WORMSERS. Foto: Sebastian Weindel

Ein geschmücktes Foyer, eindrucksvolle Beleuchtung und kulinarische Highlights sorgten bei der ersten Veranstaltung der Spot On-Reihe im Wormser Theater für einen rundum gelungenen Theaterabend. Nach einem erfolgreichen Auftakt erwartet die Besucher nun am Freitag, dem 27. Januar, das nächste Highlight: „Söhne Mannheims Piano“, präsentiert von sat. Schadensmanagement.

Mit einem Konzertflügel und großartigen Stimmen bringen sie zeitlose Hits wie „Und wenn ein Lied“ oder „Das hat die Welt noch nicht gesehen“, aber auch Klavierversionen ihrer neuen Stücke gefühlvoll auf die Theaterbühne des WORMSERS. Produzent Michael Klimas, die Vokalisten Dominic Sanz und Karim Amun, Pianist Florian Sitzmann, Singer-Songwriter Giuseppe Porello und Rapper Metaphysics sorgen für einen Abend voller Gänsehaut-Momente.

Auch auf ein Rahmenprogramm mit einigen Besonderheiten kann man sich wieder freuen – los geht es bereits ab 18 Uhr im Theaterfoyer. Im Anschluss an das Konzert können die Besucher den Abend bei erlesenen Weinen und stimmungsvoller Musik ausklingen lassen.

Weitere Informationen sowie Tickets für die Veranstaltung findet man unter www.das-wormser.de. Zu beachten ist, dass Speisen und Getränke nicht im Kartenpreis enthalten sind.

Seit über 25 Jahren ist das multikulturelle Musikerkollektiv eine der erfolgreichsten Bands in Deutschland. In dieser Zeit schrieben sie jede Note mit Herzblut und entwickelten sich stetig weiter. 18 Gold- und 8 Platin-Alben sprechen neben ausverkauften Tourneen für ihre Bedeutung in der Deutschen Musiklandschaft. Mit ihrem neusten Projekt „Söhne Mannheims Piano“ kommen sie nun auch ins WORMSER. Faszinierende Piano-Linien, kombiniert mit exzellentem mehrstimmigem Gesang – das ist die magische Melange, die ein „Söhne Mannheims Piano“-Konzert so einzigartig macht. Ungefiltert intensiv sind die Stimmen prominenter Vokalisten aus dem Söhne-Musikerkollektiv zu erleben.

Erneut sorgt die Firma Sippel Licht u. Ton an diesem Abend für eindrucksvolle Lichteffekte. Fingerfood von Hinz und Kunz und erlesene Weine vom Weingut am Dom lassen dabei keine kulinarischen Wünsche offen. Genießen kann man das alles vor dem Konzert ab 18 Uhr mit musikalischer Untermalung der Sängerin Anna Offen. Auch nach dem Auftritt der Söhne Mannheims lädt das Theaterfoyer zum Verweilen bei Drinks und Musik ein.

Spot On

Der Gedanke hinter der neuen Veranstaltungsreihe im WORMSER: Theater erleben – aber mal anders. Das Angebot variiert je nach Veranstaltung und lädt auch im Anschluss zum geselligen Verweilen ein. Folgende Veranstaltungen sind in der Spielzeit 2022/2023 Bestandteil des neuen Konzeptes: Die erfolgreiche Premiere mit „Die Weihnachtsgala – David Maier & Friends“ Mitte Dezember des vergangenen Jahres, „Die Söhne Mannheims Piano“ am 27. Januar 2023, präsentiert von sat. Schadensmanagement und „Glanz auf dem Vulkan – Die 20er-Jahre-Revue“ am 6. Mai 2023.

Datum/Zeit
Datum - 27.01.2023
18:00

Ort
DAS WORMSER

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Beitrag teilen Facebook Twitter