Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Drei Mieter und ein Entführungsfall“

„Drei Mieter und ein Entführungsfall“

Am 19. und 20. Oktober führen die Eisbachtalkomödianten eine Komödie von Heinz-Jürgen Köhler im Sportheim “Zum Wiesengrund” Worms-Weinsheim auf.

Am Samstag, dem 19. Oktober, um 19 Uhr und am Sonntag, dem 20. Oktober um 17 Uhr, führen die Eibachtalkomödianten des Gesangverein Liederkranz eine Komödie in drei Akten von Heinz-Jürgen Köhler im Sportheim „Zum Wiesengrund“ in Worms-Weinsheim auf. Der Kartenvorverkauf beginnt am 2. Mai. Es werden erstmals nummerierte Sitzplätze angeboten. Karten gibt es bei Marga Kühfuß, Telefon 06241/33472 bei der Postagentur „Michelis“ in Weinsheim, Weinsheimer Hauptstraße, Telefon 06241/2027906, sowie bei allen Aktiven Sängerinnen und Sängern. Der Eintritt kostet 10 Euro im Vorverkauf (Abendkasse 12 Euro). Der Eintritt ist für Besucher bis 14 Jahre frei.

Kurzbeschreibung zum Bühnenstück
Oma Berta ist zwar schon in die Jahre gekommen und ein wenig schwerhörig, aber trotzdem will sie sich nicht so einfach in ein Altersheim abschieben lassen. Frei nach dem Motto, „alles was Spaß macht, hält auch jung“ macht sie das was ihr gefällt. Das Haus ist groß genug und so nimmt sie kurzerhand einen jungen Polizisten und einen etwas verrückten Professor und dessen Praktikantin bei sich auf. Sehr zum Leidwesen der neugierigen Nachbarin Olga Grantig, die das schöne Anwesen doch so gern für ihre Tochter Melitta erworben hätte. Auch Omas Enkeltochter Gundula Sittig, ist mit den Veränderungen im Leben ihrer Großmutter nicht sehr glücklich. Das wird auch nicht besser, als sich auch noch der Landstreicher Anton Schnorrer bei Oma einquartiert. Aber Berta ist glücklich, endlich ist mal etwas los. Der Professor und seine Praktikantin erfinden die unmöglichsten Dinge, die natürlich nie gelingen oder fast nie. Die Gesangsübungen der Praktikantin Monika Lewitzki, treiben den jungen Polizisten fast in den Wahnsinn, so dass es ständig zwischen den beiden zu Reibereien kommt. Das Chaos erreicht seinen Höhepunkt, als plötzlich eine Entführung den kleinen Ort in Angst und Schrecken versetzt. Eines wird den Bewohnern schnell klar, der Verbrecher muss einer von ihnen sein. Plötzlich ist jeder verdächtig oder wird zum unfreiwilligen Mitwisser. Aber wie so oft, gibt es in dieser turbulente Komödie, nach vielen Irrungen und Wirrungen, am Schluss doch noch eine unerwartete Wendung und für fast alle ein Happy End.

Datum/Zeit
Datum - 19.10.2019 - 20.10.2019
19:00 - 22:00

Ort
Zum Wiesengrund

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung