Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Einfach mal machen“
Politischer Jahresauftakt: Dr. Carsten Linnemann und Professor Karl-Rudolf Korte zu Gast bei von CDU Worms und MIT Alzey-Worms am 1. Februar

„Einfach mal machen“

WORMS CDU Worms und MIT Alzey-Worms laden zum politischen Jahresauftakt nach Worms ein. Dieser findet am Mittwoch, 1. Februar, 19 Uhr, statt in „Die Kapelle“, Prinz-Carl-Anlage 15. Dort wird sich der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Dr. Carsten Linnemann den Fragen des Wormser Politikwissenschaftlers, Professor Dr. Karl-Rudolf Korte stellen. Linnemann leitet die Programm- und Grundsatzkommission der Union. In seinem Buch: „Die ticken doch nicht richtig! – Warum Politik neu denken muss“, vertritt er die These: Deutschland hat sich in einer Komfortzone eingerichtet, wichtige Zukunftsthemen werden verdrängt – weshalb Linnemanns Forderung lautet: „Einfach mal machen“.

Genau unter diesen Titel „Einfach mal machen“ haben CDU und die Mittelstandsvereinigung der Union (MIT) – ihren Jahresauftakt gestellt. Der Wormser Politikwissenschaftler Korte wird der These von Carsten Linnemann, warum Politik neu denken muss, auf den Grund gehen. Bundesweit öffentlich bekannt wurde Professor Korte durch seine politischen Analysen und als Wahlexperte in Tageszeitungen, Magazinen und Fernsehen. Ein Schwerpunkt seiner Untersuchungen liegt auf den Zusammenhängen zwischen Parteistrategien, Medien und Wählerverhalten.

Inspirierende Denkanstöße 

 „Wir freuen uns auf eine anregende Diskussion, inspirierende Denkanstöße und einen geselligen Austausch“, sagen die Vorsitzende der CDU Worms, Stephanie Lohr, und der Vorsitzende der MIT Worms, Björn Krämer und freuen sich auf zahlreiche, interessierte Gäste. Auch für Wein und Imbiss ist gesorgt. Damit dies nicht zu knapp wird, bitten die Veranstalter um eine Anmeldung per Mail kreisverband@cdu-worms.de oder Telefon 06241/6020.

Datum/Zeit
Datum - 01.02.2023
19:00 - 20:00

Ort
Die Kapelle

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Beitrag teilen Facebook Twitter