Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Erstmals in Form einer Videokonferenz!

Erstmals in Form einer Videokonferenz!

VG Eich: Nächste Sitzung des Haupt-, Finanz und Werksauschusses findet am 23. November um 19 Uhr statt

Der Haupt-, Finanz und Werksauschuss der Verbandsgemeinde Eich tagt am kommenden Montag, dem 23. November, um 19 Uhr, erstmals digital. Bei der derzeit hohen Zahl an Neuinfektionenmit dem Coronavirus möchte die VG-Verwaltung dazu beitragen, möglichst viele persönliche Kontakte zu vermeiden, ohne die demokratische Gremienarbeit zu behindern. 

Die Verbandsgemeinde Eich ist kreisweit die erste Verwaltung, welche Sitzungen per Videokonferenz durchführt. Die Ausschussmitglieder sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich über ein Videokonferenzsystem in die Sitzung einzuwählen. 

„In der Pandemie spielt der Gesundheitsschutz eine enorm wichtige Rolle. Insofern bin ich froh, dass demokratische Entscheidungen in dieser neuen digitalen Form möglich sind und die Verwaltungs- und Gremienarbeit in der Pandemiezeit ohne größere Verzögerungen durchgeführt werden kann“ sagte Bürgermeister Maximilian Abstein. 

Über die weitere Durchführung von Gremiensitzungen in der Verbandsgemeinde und den angehörigen Ortsgemeinden in den kommenden Wochen müssen, je nach Pandemielage, jeweils eigene Entscheidungen getroffen werden. 

VG-Werk im Fokus
Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teiles stehen u.a. die Feststellung des Jahresabschlusses des VG-Werkes Eich, der Bericht über die Entwicklung der Erträge und Aufwendungen sowie über die Abwicklung des Vermögensplanes des VG-Werkes Eich, die Beratung und Beschlussfassung über die Entgeltsätze des VG-Werkes Eich für das Wirtschaftsjahr 2021, die Zustimmung zur Aktualisierung des Kostenverteilerschlüssels für Investitionskosten zwischen der Stadt Worms und der VG Eich für die Jahre 2020–2022, die Beratung und Beschlussfassung über den Wirtschaftsplan des VG-Werkes Eich für das Wirtschaftsjahr 2021, das Einzelhandelskonzept für die Verbandsgemeinde Eich, die Einwohnerfragestunde gem. § 16 a GemO sowie Mitteilungen und Anfragen

Im nichtöffentlicher Teil geht es um Personalangelegenheiten sowie Mitteilungen und Anfragen. Im Anschluss folgt die Bekanntgabe der Beschlüsse aus dem nichtöffentlichen Teil

Für interessierte Bürgerinnen und Bürger besteht die Möglichkeit der Veranstaltung als Gastteilnehmer beizutreten. Und so tritt man als Gast bei: Im Webbrowser ist www.webex.de zu öffnen und auf das Feld „Beitreten“ für das Meeting zu klicken – Die Beitrittsseite für das Meeting wird angezeigt. Dann ist die Meeting-Kennnummer 1751722528 und auf der darauffolgenden Seite das Meeting Passwort HFW06 einzugeben. Anschließend müssen der Anzeigenamen (der Name, der im Teilnehmerbereich das Meeting angezeigt wird) und die E-Mail-Adresse angeben werden. Dann klickt man die Schaltfläche „Als Gast teilnehmen“ und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Datum/Zeit
Datum - 23.11.2020
19:00 - 20:00

Kategorie(ien)

Karte nicht verfügbar