Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Gedenken an den 20. Juli 1944

Gedenken an den 20. Juli 1944

Öffentliche Kranzniederlegung am 20. Juli um 11 Uhr am Mahnmal für die Opfer des Faschismus

Das Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 gilt als bedeutendster Umsturzversuch des militärischen Widerstandes in der Zeit des Nationalsozialismus‘.

Eine Gruppe um Offizier Claus Schenk Graf von Stauffenberg versuchte an diesem Tag erfolglos, Hitler auszuschalten. Ihr Umsturzversuch endete noch in der Nacht mit ihrer Hinrichtung.

Anlässlich des Jahrestags des Attentats wird Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek am dem Freitag, 20. Juli, um 11 Uhr, am Mahnmal für die Opfer des Faschismus im Gedenken an diesen mutigen Widerstand einen Kranz niederlegen.

Die Bevölkerung ist recht herzlich eingeladen.

Am „Mahnmal für die Opfer des Faschismus“ legte Oberbürgermeister Michael Kissel im letzten Jahr einen Kranz nieder. In diesem Jahr wird er von Bürgermeister Kosubek vertreten. Foto: Gernot Kirch

Am „Mahnmal für die Opfer des Faschismus“ legte Oberbürgermeister Michael Kissel im letzten Jahr erneut einen Kranz nieder. In diesem Jahr wird er von Bürgermeister Kosubek vertreten. Foto: Gernot Kirch

Lade Karte ...
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung