Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Gedenken an den Tag der Befreiung von Auschwitz
Otto-Wels-Platz: Städtische Kranzniederlegung am 27. Januar / Bürgerschaft ist eingeladen

Gedenken an den Tag der Befreiung von Auschwitz

Am 27. Januar jährt sich der Tag der Befreiung von Auschwitz zum 78. Mal. An diesen Tag will Oberbürgermeister Adolf Kessel gemeinsam mit der Bürgerschaft am Wormser Mahnmal für die Opfer des Faschismus am Otto-Wels-Platz ein Gedenken veranstalten. Hierzu hält das Stadtoberhaupt eine Rede und legt einen Kranz an der Gedenkstätte nieder. Auch die Bürgerschaft ist zu diesem Anlass eingeladen am Freitag, dem 27. Januar, um 11 Uhr, am Mahnmal für die Opfer des Faschismus.

Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Truppen das Konzentrationslager Auschwitz. Zum Gedenken an diesen Tag und die Opfer des Völkermordes durch das Naziregime begeht die Stadt Worms jährlich diesen traditionellen Gedenktag.

Datum/Zeit
Datum - 27.01.2023
11:00 - 12:00

Kategorie(ien)

Karte nicht verfügbar
Beitrag teilen Facebook Twitter