Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Gesandter des Papstes kommt nach Worms
Wormser Konkordat: 900-Jahr-Feier am 25. September im Wormser Dom mit anschließendem Festakt

Gesandter des Papstes kommt nach Worms

Am 23. September konnten schließlich die Urkunden ausgefertigt und ausgetauscht werden, auf denen die Vereinbarung niedergeschrieben war.  Foto: Norbert Rau / Domgemeinde Worms

Am 23. September 1122 konnten schließlich die Urkunden ausgefertigt und ausgetauscht werden, auf denen die Vereinbarung niedergeschrieben war. Foto: Norbert Rau / Domgemeinde Worms

Vor genau 900 Jahren schickte der damalige Papst Calixt II. drei Kardinäle als Legaten nach Deutschland, um den seit Jahrzehnten schwelenden Investiturstreit, den Machtkampf zwischen Kaiser und Papst endlich zu klären. Der Kaiser weigerte sich jedoch, der Vorladung nach Mainz zu folgen, also musste sich die päpstlichen Gesandten „um des Friedens und der Eintracht willen“ nach Worms aufmachen, um dort den Kaiser zu treffen. In zähen Verhandlungen einigte man sich schließlich auf einen Kompromiss, mit dem beide Seiten leben konnten. Am 23. September konnten schließlich die Urkunden ausgefertigt und ausgetauscht werden, auf denen die Vereinbarung niedergeschrieben war. „Mit großer Freude und Lobgesängen“ sei der Friedensschluss von den Anwesenden seinerzeit begrüßt worden, man feierte eine Messe, in der der exkommunizierte Kaiser wieder feierlich in die Kirche aufgenommen wurde. Dieses für das Verhältnis von Kirche und Staat bis heute so bedeutende Ereignis ist im Geschichtsfenster des Wormser Domes festgehalten.

 
900 Jahre später feiert die Domgemeinde dieses Ereignis mit einem festlichen Pontifikalamt, für das der Apostolische Nuntius für Deutschland, Erzbischof Dr. Nikola Eterović, eigens nach Worms kommen wird, um diesen Gottesdienst zusammen mit dem Mainzer Bischof Dr. Peter Kohlgraf im Wormser Dom zu zelebrieren. Die Domgemeinde lädt sehr herzlich zu diesem Festgottesdienst am kommenden Sonntag, den 25. September um 10:00 Uhr ein. Der Gottesdienst wird mitgestaltet von den Wormser Dombläsern. Der Apostolische Nuntius wird die Festpredigt halten.
 
Weiterhin findet im Anschluss an den Gottesdienst um 11.30 Uhr im Haus am Dom ein Festakt statt, in dessen Rahmen sich der Apostolische Nuntius in das Goldene Buch der Stadt eintragen wird. Den Festvortrag wird der ehemalige Richter am Bundesverfassungsgericht, Prof. Dr. Paul Kirchhof, halten mit dem Titel: „Die Entwicklung von ‚weltlicher Macht und geistlicher Macht‘ in der Gegenwart“.
 

Datum/Zeit
Datum - 25.09.2022
11:30 - 15:30

Ort
Dom zu Worms

Kategorie(ien)

Loading Map....
Beitrag teilen Facebook Twitter