Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Hammer Markt rund um die Gemeindehalle

Hammer Markt rund um die Gemeindehalle

Buntes Programm vom 14. bis 17. und am 22. September / „Hobbykünstler-Ausstellung“ am 16. September von 11 bis 18 Uhr mit vielen neuen Kreationen

Liebe Mitbürgerinnen
und Mitbürger,

nach alter Tradition feiern wir in Hamm am Rhein vom 14. bis 17. September und am 22. September den Hammer Markt.

Hierzu laden wir unsere Bevölkerung und alle Freunde von nah und fern recht herzlich ein.

Wir bitten die Bevölkerung in Hamm ihre Fahnen zu hissen!

Die Schausteller haben ihre Fahrgeschäfte und Verkaufsstände vor der Gemeindehalle aufgebaut und sind für den Ansturm gerüstet.

Eröffnet wird der Hammer Markt am Freitag, dem 14. September um 17.00 Uhr am Parkplatz vorm Rathaus mit der Enthüllung des „Fenster zum Wörth“. Wir werden auch wieder ein von der Pfungstädter Brauerei gestiftetes Fass Bier anstechen.

Anschließend können wir zum Hallenwirt gehen, der sein bekanntes Hacksteak mit Zwiebelsoße, Pommes Frites und Salat anbietet.

Alle anderen Hammer Gaststätten  wie Pizzeria Taormina, Partyservice Weicker und „De Schambes“  sind ebenfalls bestens gerüstet den Hunger und Durst ihrer Gäste zu stillen.

Am Freitag öffnen die Fahrgeschäfte und Stände ab 17.00 Uhr und am Samstag ab 14.00 Uhr.

Samstags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr findet wieder die beliebte Kinderbelustigung mit Spielen und der Hüpfburg des deutschen Kinderbundes OV Ried e.V. statt. Wer die Spiele alle bewältigt hat,  bekommt wie immer eine kleine Belohnung. Gegen 15.30 Uhr findet eine Aufführung des Puppentheaters statt. Um 15.00 Uhr wird der Hallenwirt ein Bierfass am Festplatz anstechen. Das AWO-Team lädt zu Kaffee und Kuchen vor der Gemeindehalle ein.

Ab 16.00 Uhr spielt ein Alleinunterhalter auf dem Festplatz vor der Gemeindehalle zur Unterhaltung auf.

Um 17.00 Uhr findet das Fußballspiel Rheingold Hamm – Gundheim II auf dem Sportplatz statt.

Der Sonntag beginnt um 10.00 Uhr mit dem Gottesdienst in der evangelischen Kirche. Um 10.30 Uhr feiert die katholische Kirche ihr Patronatsfest.

Ab 11.00 Uhr geht es zur Hobbyausstellung der AWO Hamm in der Gemeindehalle Hamm. Auf der Bühne werden Kaffee und selbstgebackener Kuchen der AWO angeboten.

Am Montag, dem 18. September  feiern wir ab 10.00 Uhr in allen Gaststätten wie Pizzeria Taormina, Partyservice Weicker, „De Schambes“ und Gemeindehalle den beliebten Frühschoppen.

Ausklang des Hammer Marktes ist am Samstag, 22. September um 17.00 Uhr mit dem Bayrischen Abend in der Gemeindehalle.

Da der Hallenlift noch nicht geliefert werden konnte, haben wir eine Behindertentoilette an der Halle/Gartenstraße aufgestellt.

Genießen Sie die Hammer Gastfreundschaft, feiern Sie mit uns und nutzen Sie die Angebote

der Schausteller und Wirte. Dazu wünsche ich Ihnen frohe Stunden der Entspannung und

Erholung auch im Namen aller Gemeindevertreter.

Viel Vergnügen !

Ihr Helmut Seibel

Ortsbürgermeister

Leckeres wird auch Sonntag in der Gemeindehalle geboten. Foto: Vera Beiersdörfer

Leckeres wird auch Sonntag in der Gemeindehalle geboten. Foto: Vera Beiersdörfer

Hobbykünstler-Ausstellung
Anlässlich des „Hammer Marktes“ am Sonntag, dem 16. September, findet von 11 bis 18 Uhr in der Hammer Gemeindehalle traditionsgemäß die „Hobbykünstler-Ausstellung“ statt. Die AWO organisiert seit mehreren Jahren die Ausstellung.

Die mitgebrachten Kinder nutzen, während Papa und Mama in der Gemeindehalle bei den Ausstellern „Shopping“ machen, die Attraktionen vor der Gemeindehalle, die anlässlich des Hammer Marktes vorhanden sind. Neben Kuchen, Torten und Kaffee serviert die AWO während der Mittagspause „Grumbeersupp un Quetschekuche“ in der AWO-Cafeteria in der Gemeindehalle.

Wer Interesse hat, kurzfristig bei der „Hobbykünstler-Ausstellung“ mitzumachen, kann sich bei der 1. Vorsitzenden Ursula Orth unter Telefon 06246/522 oder awo.hamm-orth@web.de anmelden.

Datum/Zeit
Datum - 14.09.2018
Ganztägig

Ort
Gemeindehalle

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung