Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Hochheimer Martinsmarkt

Hochheimer Martinsmarkt

Buntes Programm für Groß und Klein am 10. und 11. November

Timo Horst Ortsvorsteher in Worms-Hochheim.

Grußwort

Liebe Hochheimerinnen und liebe Hochheimer, verehrte Gäste,

in diesem Jahr findet der 55. Hochheimer Martinszug statt, eine Tradition, die Generationen von Menschen aus der gesamten Region begeistert und mehrere tausend Menschen nach Worms-Hochheim lockt. Als Attraktion kam im Jahre 1999 der Hochheimer Martinsmarkt auf dem Gelände der „Alten Schule“ hinzu. Mit Ausstellern, Verkäufern und buntem Rahmenprogramm bietet der Hochheimer Martinsmarkt wieder viel Abwechslung. Neben Führungen durch das Schreinermuseum, dem Nibelungenbähnchen, einem Erzählzelt mit Kirstin Zeiser, der Band GLOOMY TWO und Tanzdarbietungen gibt es viele weitere Aktionen.

Am Samstag, den 10. November, wird um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Bergkirche gefeiert. Im Anschluss daran findet um 11.30 Uhr die Eröffnungsfeier im Hof der „Alten Schule“ statt.

Am Sonntag, dem 11. November, ab 12 Uhr lade ich Sie herzlich zum Empfang des Ortsvorstehers ein.

Mit dem Martinszug setzen wir auch in diesem Jahr eine große Tradition fort, die vor 55 Jahren ins Leben gerufen wurde. Der Martinszug wird jährlich vom Martinskomitee unter der Leitung von Ulrike Knies veranstaltet. Für diese hervorragende Leistung und ihren freiwilligen Einsatz sei allen Komiteemitgliedern und den Ehrenamtlichen des Martinsmarktes noch einmal herzlich gedankt. Nur das Engagement der Aktiven aus Veranstaltungsausschuss und Hochheimer Vereinen macht eine solche Veranstaltung erst möglich.

Der traditionelle Martinszug beginnt um 18 Uhr an der „Alten Schule“ und führt zur Martinsfeier in den Pfrimmpark. Auch in diesem Jahr setzen wir beim Martinszug wieder auf die Mithilfe aller Hochheimer: Kerzen und Lichter in den Fenstern der Haushalte während des Laternenzuges sind ausdrücklich erwünscht. Auch nach dem Martinszug sind die Buden auf dem Martinsmarkt noch für den gemeinsamen Ausklang geöffnet.

Ich würde mich freuen, Sie am Festwochenende in Hochheim begrüßen zu dürfen und wünsche einen schönen Martinsmarkt 2018.

Ihr

Timo Horst
Ortsvorsteher in Worms-Hochheim

Programm

Samstag, 10. November

10 Uhr: Der ökumenische Gottesdienst in der Hochheimer Bergkirche unter Mitwirkung des ev. Posaunenchors Hochheim/Herrnsheim

11.30 Uhr: Eröffnung im Hof der „Alten Schule“ durch Ortsvorsteher Timo Horst; Mitwirkenden: evangl. Kindergarten, ev. Posaunenchor Hochheim/ Herrnsheim und Sankt Martin mit Gefolge

12.30 Uhr: Ralf’s Tanzgalerie

13.30 Uhr: Trommelgruppe Ngome

14 Uhr: Ehrung Sieger Luftballonweitflugwettbewerb und Neustart Luftballonweitflugwettbewerb

ab 14 Uhr: Führungen im Schreinermuseum

15 Uhr: Rundfahrten mit dem Nibelungenbähnchen /Prämierung Malwettbewerb

16.30 Uhr: Band GLOOMY TWO

18 Uhr: Martinsmarkt –Tagesausklang

Sonntag, 11. November

12 Uhr: Empfang im Hof der „Alten Schule“; Mitwirkende: kath. Kindergarten, „Heiner der Schreiner“ und der MGV 1922 Hochheim e.V.

13 Uhr: Tanz- oder musikalische Darbietung* / Führungen durch das Schreinermuseum

13 bis 16 Uhr: Weckmannausgabe in der Ortsverwaltung

15 Uhr: Laternenprämierung (ev. Kindergarten)

16.30 Uhr: Märchenzelt mit Kirsten Zeiser „Geschichten rund um St. Martin“ (Vorraum Dachboden)

16.30 Uhr: Musik von „Orgel-Klaus“

17.30 Uhr: Aufstellung zum Martinszug vor der Ortsverwaltung

18 Uhr: Großer Martinszug, anschließend Martinsspiel im Pfrimmpark mit großem Martinsfeuer

Alle Angaben ohne Gewähr: Zeiten und Auftritte können sich ändern.
*unterstützt durch die „Ralf’s Tanzgalerie“, „Tanzschule Schmitt-Seehaus“, Trommelgruppe Ngome und „Hitchkick“
Verkauf und Ausstellungen auf dem Hof

Beate Seelig: Socken, Zimtwaffeln, Likör, Weihnachtskrippen und Zubehör, Holzsachen, Holzspielsachen, BabyBorn-Kleidung, Schals, Johannisbeer- und Brombeerlikör

Christliche Pfadfinderschaft Deutschland e.V.: Feine herzhafte Waffeln mit verschiedenen Beilagen, warmer Kakao und Kinderpunsch

Ortsverwaltung Worms-Hochheim: Luftballonwettbewerb

Leni Berkes: handgefertigte Teddys, Taschen, Kinderkleidung

Katholische Pfarrgemeinde/Kirchenchor: Suppentheke mit fünf verschiedenen Suppen, Bratwürste und Marmelade

Kiwanis Worms: Feine Weine, Sekt, „Pannekuche mit Abbelbrei“ und Pommes

Turn- und Sportverein Hochheim: Kaffee und Kuchen, Glühwein

Tanja Hauton-Zitt-originelle Schmuckideen, handgemachte Schmuckunikate und Accessoires, Exklusives aus Papier und Onxy / Christina Jutzi: selbstgegossene Kerzen und Schnäpse

Die Buden sind auch nach dem Martinszug noch geöffnet.
Freier Verkauf von Weckmännern am Martinsfeuer im Pfrimmpark.

Im Schreinermuseum

Heimat- und Kulturverein (das Museum ist während des Martinsmarktes geöffnet) Bücher und sonstige Schriften über Hochheim, Nachbildung des Hochheimer Gerichtssiegels, Hochheimer Kumpen, Nachdruck alter Hochheimer Ansichtskarten und historische Bilder von Hochheim, etc.

In der „ALTEN SCHULE“

EG – Sitzungssaal

Helga Gassen: Sterne und Christbaumkugeln aus Perlen, Glückwunschkarten, Schmuck, Puppenkleider, Liköre und Geschenkartikel
Monika Holz: Schals, Loops, Babyschuhe, Dosenwurst und Plätzchen

Musikschule Wirthwein: Cappuccino-Theke (10 Variationen und Kakaogetränke)

EG –Raum des HTV

Helga Marschang/Klöppel: Die Kinder des Klöppelkurses zeigen in der Zeit von 13 bis 15.30 Uhr Interessierten, wie einfach das Klöppeln ist, und wollen so für neue Teilnehmer werben.

AWO Hochheim und Margot Plösser: Handarbeiten und Sterne

Ernst-Walter Klunk: Postkarten, Türkränze, Stecker aus Motivstanze, Bandinis, Weihnachtsdekoration aus Aluminiumdraht und vieles mehr

Ursula Konrad: Weihnachtliche Deko und Strickschals

1.OG – Proberaum des MGV

Sharida Careen Verena Barczewski-Becker: Bücher, Gesichtsmappen, Sammelmappen, Postkarten, Briefkarten, Namenskasten, Namensbilder, Buchzeichnen, Bilder, Geschenkschachteln und vieles mehr

Linda Abudul-Karim-Vasconi: hergestellte Töpferkunst

Christel Kirsch: Leckeres aus Deckers Garten, Handgefertigtes aller Art, Geschenk- und Dekoideen, Schmuck (Erlös für Brustkrebszentrum im Klinikum Worms)

Heiner Fürst: Kinder- und Jugendbücher

1.OG – Gastraum des MGV

Männergesangverein 1922 Worms-Hochheim e.V.: Getränke mit Bewirtung Weckmann Vorverkauf bei Farben Wiegand, Bistro Aladin, katholischer Kindergarten, Ortsverwaltung Worms-Hochheim, Klingler in Pfiffligheim , Elt Point Knies

Seit 1999 lockt der Hochheimer Martinsmarkt zahlreiche Besucher auf das Gelände der „Alten Schule“. Foto: Karoline Krüger

Datum/Zeit
Datum - 10.11.2018 - 11.11.2018
01:00

Kategorie(ien)

Karte nicht verfügbar
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung