Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Hommage an ein Meisterwerk der Musikgeschichte

Hommage an ein Meisterwerk der Musikgeschichte

„Our Kind of…“ mit dem Martin Auer Quintett am 16. Februar um 20 Uhr im oberen Foyer des WORMSERS / Karten an der Abendkasse

Die Zusammenarbeit der Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG) mit BlueNite e.V. im oberen Foyer des WORMSER Theaters wird am Freitag, dem 16. Februar, um 20 Uhr, mit dem Martin Auer Quintett fortgesetzt. Das wird sich mit dem berühmtesten Album der Jazz-Geschichte von Miles Davis auseinandersetzen.

Kind of Blue – Sich an die Kompositionen des berühmtesten Albums der Jazz-Geschichte von Miles Davis heranzuwagen – das ist ein Wagnis. Doch die Antwort des Martin Auer Quintetts überzeugt.

Mit „Our Kind of…“ ist ihm nicht nur eine Hommage an ein Meisterwerk der Musikgeschichte gelungen, sondern auch dessen intelligente Bearbeitung, die nun im oberen Foyer des Wormser Theaters zu erleben sein wird.

Das Konzept geht vor allem deshalb auf, weil das Quintett geschickt die Stärken ausspielt, die es seit der Gründung vor annähernd zwanzig Jahren entwickelt hat. Virtuoses und routiniertes Zusammenspiel bilden die Basis. Hinzu kommen ganz besondere, spezielle musikalische Vorlieben, die jedes einzelne Mitglied ins Kollektiv einbringt.

Karten für diese Veranstaltung gibt es ausschließlich an der Abendkasse und sind für 15 Euro erhältlich, ermäßigt 8 Euro.

Weitere Infos unter http://www.martin-auer.comwww.bluenite.de und  www.facebook.com/BlueNiteEv

Lyrische Melodien, Anleihen aus Neuer Musik, Pop sowie Odd-Meter-Kompositionen und Ostinato-Figuren – alle diese Zutaten fließen zusammen und machen den energetischen Stil des Martin Auer Quintetts aus. Foto: Gerhard Richter

Lyrische Melodien, Anleihen aus Neuer Musik, Pop sowie Odd-Meter-Kompositionen und Ostinato-Figuren – alle diese Zutaten fließen zusammen und machen den energetischen Stil des Martin Auer Quintetts aus. Foto: Gerhard Richter

Datum/Zeit
Datum - 16.02.2018
20:00 - 22:00

Ort
DAS WORMSER

Kategorie(ien)

Lade Karte ...