Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Hormonyoga für das weibliche Drüsen-/Hormonsystem

Hormonyoga für das weibliche Drüsen-/Hormonsystem

Kurs gegen depressive Zustände, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit oder Beklemmungen am 14. Januar um 14 Uhr in Bobenheim-Roxheim

Am Sonntag, dem 14. Januar, beginnt um 14 Uhr der Kurs Hormonyoga für das weibliche Drüsen-/Hormonsystem im Kurpfalztreff, Pfalzring 39 in Bobenheim-Roxheim. Hormon-Yoga zielt auf eine umfassende Reinigung des Energie- bzw. Pranasystems. Durch die Lenkung der Energie in den Körperhaltungen soll sich diese Form des Yoga positiv auf das gesamte Hormonsystem auswirken. Empfohlen wird Hormonyoga nur für Frauen ab dem 35. Lebensjahr. Die Übungsreihe, die die Teilnehmerinnen in diesem Workshop kennenlernen, wird dynamisch ausgeübt. Sie dient dazu, dem Rückgang der körpereigenen Hormonproduktion entgegen zu wirken. Die Übungen wirken insbesondere dem Stress entgegen, aber auch depressiven Zuständen, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit oder Beklemmungen sowie anderen Problemen, die durch die altersbedingte Hormonumstellung auftreten können.

Die Kursgebühr beträgt 10 Euro (ab 8 TN). Informationen und Anmeldung erhalten Interessierte bei der vhs Bobenheim-Roxheim, unter Telefon 06239/9391309 oder unter www.vhs-rpk.de.

Datum/Zeit
Datum - 14.01.2018
14:00 - 16:00

Ort
Kurpfalztreff "Unter den Arkaden"

Kategorie(ien)

Lade Karte ...