Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Keine ewige Sissi-Darstellerin

Keine ewige Sissi-Darstellerin

„3 Tage in Quibéron“ am 19. April um 19 Uhr in den Lux Kinos Frankenthal

Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt Romy in ein Interview mit "Stern"-Reportern ein.

Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt Romy in ein Interview mit „Stern“-Reportern ein.

Am Donnerstag, dem 19. April, haben die Lux Kinos, August-Bebel-Straße 7-9, in Frankenthal, um 19 Uhr ein Premierenevent von „3 Tage in  Quibéron“!

Drei Tage in Quiberon – länger hat Romy Schneider (Marie Bäumer) nicht Zeit, um sich von ihrem Image als ewige Sissi-Darstellerin zu lösen.

Dieses Biopic zeigt den Weltstar von damals, der sein letztes großes Interview gibt!

Alle Gäste werden mit einem Glas Sekt vor Filmbeginn begrüßt. Der Eintritt beträgt 10 Euro (inklusive ein Glas Sekt). Karten sind über die Kinokasse oder online unter www.lux-kinos.de erhältlich.

 Zum Inhalt: 1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider (Marie Bäumer) drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich dort vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig Ruhe zu gönnen.

Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit „Stern“-Reportern ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin, in das sich auch Romy Schneiders Freundin Hilde und Robert Lebeck immer stärker involvieren lassen…

Datum/Zeit
Datum - 19.04.2018
19:00 - 20:45

Ort
Lux Kinos

Kategorie(ien)

Lade Karte ...