Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Mit der Kamera der Natur auf der Spur
Am 17. Februar beginnt um 15 Uhr der Kurs „Biberspuren in der Gemarkung Heiligensand“ mit Treffpunkt am Heimatmuseum (Friedrich-Ebert-Straße in Bobenheim-Roxheim)

Mit der Kamera der Natur auf der Spur

Am Samstag, dem 17. Februar, beginnt um 15 Uhr der Kurs „Mit der Kamera der Natur auf der Spur – Biberspuren in der Gemarkung Heiligensand“. Die Teilnehmer treffen sich am Heimatmuseum, Friedrich-Ebert-Straße in Bobenheim-Roxheim.

Dieser Kurs bietet Teilnehmern die Gelegenheit, die faszinierende Landschaft der Rheinauen im hohen Norden des Rhein-Pfalz-Kreises kennenzulernen.

Ihr fachkundiger Begleiter Ewald Marx ist Vorsitzender des örtlichen Vereins für Naturschutz und Heimatpflege. Während er Spannendes über die Biber in der Gemarkung Heiligensand berichtet und die Teilnehmer zu deren Spuren führt, gibt der Fotodesigner Ulrich Oberst dort hilfreiche Tipps, wie die Naturmotive mit der Kamera am besten einfangen werden können.

Für die Teilnahme sollten Teilnehmer über grundlegende Kenntnisse der digitalen Fotografie verfügen. Es werden maximal acht Anmeldungen entgegengenommen. Der zweite Termin dient der Bildbesprechung.

Die Kursgebühr beträgt 39 Euro (ab 8 TN). Informationen und Anmeldung erhalten Interessierte bei der vhs Bobenheim-Roxheim, Telefon 06239/9391309 oder unter www.vhs-rpk.de

Datum/Zeit
Datum - 17.02.2024
15:00 - 16:30

Kategorie(ien)

Karte nicht verfügbar
Beitrag teilen Facebook Twitter