Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Mit Feuershow und mittelalterlicher Musik

Mit Feuershow und mittelalterlicher Musik

Bockenheim: Historisches Mauerglühen rund um den Platz der Partnerschaft am 18. Januar ab 17 Uhr 

Rund um den Bockenheimer Platz der Partnerschaft an der Weinstraße und die beiden Lambertskirchen findet am Samstag, dem 18. Januar, ab 17 Uhr, das historische Mauerglühen statt. Aus Anlass des 1.250-jährigen Dorfjubiläums richtet der Kultur- und Verkehrsverein das 12. Mauerglühen unter historischem Motto aus. Zu der romantischen Kulisse in heimeliger Beleuchtung mit Fackeln und Lichterketten hat sich der Verein weitere Highlights einfallen lassen. 

Die Eröffnung findet um 17.30 Uhr in der kath. St. Lambertus-Kirche durch Bürgermeister Gunther Bechtel statt. Im Anschluß unterhält dort „Los Picaflores“ auf teilweise klassischen Instrumenten mit Musik aus Film bis Klassik. Weiterhin stellt die Bockenheimer Nachwuchsmalerin Alicia Übel ihre Bilder aus und Kirchenpädagoge Harald Ferber beantwortet vor- und nach dem Konzert gerne geschichtliche Fragen um die beiden Lambertskirchen und den Kirchenhügel. Die ev. Lambertskirche wird Raum der Stille und Andacht sein. 

„Rattenwerfen“ für Jung und Alt
Ab 18 Uhr zieht „Wünnespil“ mit mittelalterlichen Klängen umher und verbreitet gute Laune. Nicht ganz wörtlich zu nehmen ist das „Rattenwerfen“ auf dem Platz der Partnerschaft, bei dem Jung und Alt ihre Zielsicherheit unter Beweis stellen können, die jüngeren Gäste dürfen am Lagerfeuer am Platz der Begegnung im Garten der kath. Kirche Stockbrot selber backen. 

Zwei Fackelwanderungen um 17.30 Uhr und 19 Uhr, begleitet von Kirchenpädagoge Harald Ferber bzw. Kultur- und Weinbotschafter Dieter Schlottmann, führen durch die Weinberge hinauf zur beleuchteten Heiligenkirche (Kapelle). Auf dem Weg dorthin sind verschiedene Objekte illuminiert, was die Wanderung neben den Erzählungen und dem tollen Ausblick in das Lichtermeer der riesig erscheinenden Rheinebene besonders reizvoll macht. 

Feuershow um 20.30 Uhr
Für Inhaber der Rheinpfalz-Card gibt es einen Rabatt von 1 Euro auf die Fackeln, die man auf dem Parkplatz vor der kath. Kirche, am Startpunkt der Wanderungen, erwerben kann. Besonderer Höhepunkt ist eine aufregende Feuershow um 20.30 Uhr am Platz der Begegnung. In den Tavernen am Platz der Partnerschaft und bei der kath. Kirche werden Rotweinspezialitäten, Glühwein, Würzwein und Kinderpunsch sowie heiße Cocktails angeboten. 

Gegen den Hunger gibt es ein vielfältiges Angebot für jeden Geschmack, darunter auch Speisen passend zum historischen Thema (Rittertopf, Knechtszipfel, Hirschzipfel, Ritterbratlinge, Flammkuchen…) Natürlich gibt es vom Kultur- und Verkehrsverein wieder frische „Mohrenköpfe“, sowie „Rostige Ritter“ und heiße Waffeln. Zum Parken empfiehlt sich der Parkplatz am Friedhof Süd (an der Obrigheimer Straße) oder der Festplatz beim Haus der Deutschen Weinstraße. Von dort sind es nur wenige Gehminuten zum historischen Mauerglühen.

Weitere Infos unter https://www.bockenheim.de

Archivfoto

Archivfoto: Robert Lehr

 

Datum/Zeit
Datum - 18.01.2020
17:00 - 22:00

Ort
Platz der Partnerschaft

Kategorie(ien)

Lade Karte ...