Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Mit großem Aufsehen uraufgeführtes Drama

Mit großem Aufsehen uraufgeführtes Drama

DER REICHSBÜRGER: Aufführung der Landesbühne Rheinland-Pfalz am 10. März um 20 Uhr im WORMSER / Karten beim NK

Einen bewegenden Theaterabend verspricht die Landesbühne Rheinland-Pfalz mit der Aufführung des brandaktuellen Dramas Der Reichsbürger. Foto: Benjamin Westhoff

Einen bewegenden Theaterabend verspricht die Landesbühne Rheinland-Pfalz mit der Aufführung des brandaktuellen Dramas Der Reichsbürger. Foto: Benjamin Westhoff

Reichsbürger sind Menschen, die sich aus dem Gesellschaftsvertrag zurückziehen, die die Rechtmäßigkeit der Bundesrepublik Deutschland und ihre Gesetze nicht anerkennen und ganz nach Belieben ihre eigenen Kleinstaaten, Reichskanzler und Kaiser an ihre Stelle setzen. Lange als Spinner, als Realitätsverweigerer abgetan, exzentrisch, aber harmlos, hat das Thema durch tödlichen Widerstand gegen Polizisten und nach Waffen- und Sprengstofffunden eine ganz neue Brisanz bekommen. Die Zahl der Reichsbürger in Deutschland wächst derzeit rasant.

Nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes gab es in Deutschland im April 2018 knapp 18.000 „Reichsbürger“. Konstantin und Annalena Küspert beleuchten in dem 2018 mit großem Aufsehen in Münster uraufgeführten Drama die Psyche eines Reichsbürgers, verfolgen seine Gedanken und Hintergründe und fragen vor allem: Wie viel Reichsbürger steckt in uns? Der Reichsbürger ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen der Kultur und Veranstaltungs GmbH und dem Theaterring Worms e. V.
Eintrittskarten für diesen dramatischen Theaterabend am Dienstag, dem 10. März, um 20 Uhr, im WORMSER gibt es im Vorverkauf u.a. beim Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms, sowie bei allen Ticket-regional-Vorverkaufsstellen. Die Eintrittspreise liegen, je nach Kategorie, zwischen 15 und 24 Euro (an der Abendkasse jew. 2 Euro höher).

Datum/Zeit
Datum - 10.03.2020
20:00 - 21:45

Ort
DAS WORMSER

Kategorie(ien)

Lade Karte ...