Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Neunzigminütige Spaßoperation

Neunzigminütige Spaßoperation

INGO OSCHMANN: "Scherztherapie, bis einer heult!" am 1. Oktober um 20 Uhr im WORMSER

Ingo Oschmann ist ein Künstler zum Anfassen. Foto: Robert Maschke

Ingo Oschmann ist ein Künstler zum Anfassen. Foto: Robert Maschke

In diesem Programm werden Sie weinen, bis es weh tut. Vor Lachen! Und dieses Lachen brennt! Im Zwerchfell!
Wie oft stehen wir fassungslos da, schütteln den Kopf und denken: „Hä?! – Alle bekloppt, oder was?“ Ingo Oschmanns ist über dreißig Jahre im Geschäft und war bereits mit elf Programmen erfolgreich in ganz Deutschland unterwegs. Ob Impro, Standup, Zaubern oder auch mal mit leisen Tönen: Oschmann schafft es immer wieder aufs Neue, sein Publikum zu begeistern.

Künstler zum Anfassen
Abwechslungsreich, warmherzig, offen, persönlich, lustig und intelligent geht er auf sein Publikum ein, ohne verletzend oder langweilig zu sein.

Ingo Oschmann ist ein Künstler zum Anfassen. Er liebt sein Publikum und versteckt sich nicht in der Gaderobe. Im LincolnTheater waren seine Shows immer ausverkauft. Im Jahr 2011 erhielt der Comedian sogar den Lincoln-Sympathiepreis. Das Publikum erwartet eine neunzigminütige Spaßoperation nach dem Motto: „Lach kaputt, was dich kaputt macht.“ Danach fühlen die Besucher sich nicht nur besser, sie sehen auch besser aus.

Achtung: Die ursprünglich im LincolnTheater geplante Veranstaltung wurde aufgrund der Auflagen durch Corona in den Theatersaal des WORMSERS, Rathenaustraße 11, 67547 Worms verlegt.

Vorverkauf
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms, und bei allen Ticket-regional-VVK-Stellen. Der Eintrittspreis beträgt 24 Euro (an der Abendkasse 26 Euro).

Datum/Zeit
Datum - 01.10.2020
20:00 - 22:00

Ort
DAS WORMSER

Kategorie(ien)

Lade Karte ...