Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Pflegeauszeit“
Pflegestützpunkt Worms: Gesprächskreis für pflegende Angehörige am 29. November

„Pflegeauszeit“

Am Dienstag, dem 29. November, findet unter Einhaltung der Hygieneregeln das letzte Treffen der „Pflegeauszeit“ in diesem Jahr in der Caritas-Tagespflege St. Josef, Am Wolfsgraben 8, 67547 Worms, statt.

Die „Pflegeauszeit“ richtet sich als Gesprächskreis an pflegende Angehörige von dementiell veränderten Menschen. Schwerpunkte sind das „Abschalten vom Pflegealltag“ und der Erfahrungsaustausch unter den pflegenden Angehörigen.
Wer einen Angehörigen pflegt und/oder der Angehörige von einer Demenzerkrankung betroffen ist, fordert dies einen erheblichen Energieeinsatz. Oft steckt man mit seinen Bedürfnissen zurück und findet kaum Zeit für sich selbst. Die „Pflegeauszeit“ bietet  daher in der Zeit von 13.30 bis 14 Uhr eine Entspannungseinheit und im Anschluss ab 14 Uhr den Erfahrungsaustausch mit anderen pflegenden Angehörigen an. Zudem erhalten die Teilnehmer aktuelle Informationen rund um die ambulante Pflegesituation und zur Selbsthilfe über die KISS MAINZ.

Der Gesprächskreis unterliegt den aktuellen Bestimmungen der Corona Landesverordnung, d.h. unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Die Teilnahme ist begrenzt. Eine vorherige Anmeldung bei Ina Baal (Pflegestützpunkt Worms 1) unter Telefon 06241/9722611 ist bist zum 28. November erforderlich.

 

Datum/Zeit
Datum - 29.11.2022
13:30 - 14:30

Ort
 Caritas-Haus  St. Josef

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Beitrag teilen Facebook Twitter