Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Wenn die Blase macht, was sie will“

„Wenn die Blase macht, was sie will“

Gesundheitsvortrag am 16. April um 19 Uhr zum Thema Inkontinenz im Kurpfalztreff Bobenheim-Roxheim

Am Dienstag, dem 16. April um 19 Uhr, findet der Gesundheitsvortrag „Wenn die Blase macht, was sie will“, im Kurpfalztreff „Unter den Arkaden“ in Bobenheim-Roxheim statt. Diese Informationsveranstaltung beleuchtet das Thema Inkontinenz und Beckenbodenschwäche der Frau. Von Blasenschwäche, medizinisch Inkontinenz, sind allein in Deutschland schätzungsweise über 10 Millionen Menschen betroffen – in jedem Alter. Frauen häufiger als Männer. Urin läuft unwillkürlich ab. Zuerst behilft man sich mit Einlagen, dann mit Medikamenten und OPs, im Altersheim mit Windeln.

Da noch immer viele Betroffene aus Scham nicht zum Arzt gehen, soll dieser Abend allen Interessierten – Angehörigen wie Betroffenen – erst einmal die Ursachen und die heutigen Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Der Dozent ist Facharzt für Frauenheilkunde, Spezialist für Urogynäkologie und unterrichtet an der Agaplesion Akademie Heidelberg.

Anhand verschiedener Fallbeispiele will er erläutern, wie es zu Therapie-Odysseen kommt und wie sie sich vermeiden lassen. Angesprochen wird unter anderem auch, was inkontinente Frauen mit Kinderwunsch tun können, nachdem sie ein Vaginalbändchen gelegt bekommen haben, oder wie man Seniorinnen, deren Allgemeinzustand keine Vollnarkose erlaubt, helfen kann.Die Versorgung von Inkontinenz durch interdisziplinäre Teams mit verschiedenen Fachärzten, Experten für Rehabilitation und Physiotherapie sowie Hausärzten als Lotsen, ist ebenfalls Thema.

Der Vortrag ist kostenlos. Informationen und Anmeldung erhalten Interessierte bei der örtlichen Leiterin Manuela Lemster unter Telefon 06239/9391309 oder unter www.vhs-rpk.de.

Datum/Zeit
Datum - 16.04.2019
19:00 - 21:00

Ort
Kurpfalztreff „Unter den Arkaden“

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung