Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Yoga für Schwangere

Yoga für Schwangere

Neuer Kurs am ZfG ab dem 29. April von 9 bis 10.30 Uhr im Ärztehaus Von-Steuben-Straße

Am Zentrum für Gesundheitsförderung des Klinikums Worms (ZfG) startet am Montag, dem 29. April, von 9 und 10.30 Uhr ein neuer Kurs Yoga für Schwangere.

Die neun Monate der Schwangerschaft sind eine Zeit tiefgreifender Veränderungen. Yoga in der Schwangerschaft hilft das Wohlbefinden von Mutter und Kind zu verbessern und sanft auf die Geburt vorzubereiten. Es werden schwangerschaftsverträgliche Asanavariationen, Atem- und Entspannungstechniken geübt. Dem Beckenboden wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Veranstaltungsort ist in der Von-Steuben-Straße 17 in Worms (im 2.OG im Ärtzehaus). Der Kurs umfasst 8 Einheiten, kostet 84 Euro, (Kurs wird von der Krankenkasse bezuschusst), ein Quereinstieg ist möglich.

Anmeldung und nähere Informationen unter Telefon 06241/268049-0 bei der ZfG-Kursverwaltung oder www.klinikum-worms.de/zfg

Datum/Zeit
Datum - 29.04.2019
09:00 - 10:30

Ort
Ärztehaus

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung