Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Zeit und Raum neu erfahren

Zeit und Raum neu erfahren

Ausstellung „Andrei Tarkowsky. An Artist of Space.” im Museum Heylshof / Vernissage am 29. Juni

Foto: Copyright Staatlichen Russischen Museum in St. Petersburg

Zu den bekanntesten Filmwerken des in Moskau aufgewachsenen und 1984 in den Westen emigrierten Künstlers zählen „Ivans Kindheit“ (1962), „Solaris“(1972) und „Stalker“ (1979). Foto: Copyright Staatlichen Russischen Museum in St. Petersburg

Der russische Regisseur Andrei Tarkowsky (1932-1986) ist eine Ausnahmeerscheinung der internationalen Filmkunst und unter Cineasten und Künstlern besonders angesehen. Mit einem Gesamtwerk von nur sieben abendfüllenden Kinowerken schrieb der russische Filmemacher und Drehbuchautor Filmgeschichte und gewann den Goldenen Löwen von Venedig sowie zweifach bei den Filmfestspielen in Cannes.

Tarkowsky entwickelte eine ganz eigene, bildhafte Filmsprache, in der die Dimensionen Zeit und Raum neu erfahren werden und der Alltag transzendiert erscheint. 

Die Ausstellung ist eine Übernahme der Experten aus dem Staatlichen Russischen Museum in St. Petersburg und wurde dort im vergangenen Jahr im Stroganow Palast gezeigt. Sie versammelt eine Vielzahl von Dokumenten zur Entstehung von Tarkowskys Hauptwerken. Ergänzend zeigt das Museum der Stadt Worms im Andreasstift eine Filminstallation.

Die Vernissage mit Einführung durch Dr. Olaf Mückain findet am Freitag, dem 29. Juni um 18.30 Uhr, im Museum Heylshof, Stephansgasse 9, bei freiem Eintritt statt. 

Die Ausstellung im Museum Heylshof ist dann von 30. Juni bis 26. August, jeweils Dienstag bis Samstag, von 14 bis 17 Uhr, zu sehen.  Der Eintritt kostet 3,50 Euro oder 1 Euro  für Kinder und Jugendliche.

Die Ausstellung im Museum der Stadt Worms im Andreasstift ist ebenfalls von 30. Juni bis 26. August geöffnet. Dort sind die Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen 1,50 Euro. 

Beide Museen gewähren während der Ausstellung bei Vorlage des jeweils anderen Tickets ermäßigten Eintritt.

Datum/Zeit
Datum - 29.06.2018 - 26.08.2018
Ganztägig

Kategorie(ien)

Karte nicht verfügbar
Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung