Sie sind hier: Home » VG Monsheim » VG Monsheim möchte Bürgerbus initiieren
10.50 Uhr | 21. November 2022
MOBILITÄT: Informationsveranstaltung am 28. November 2022 um 18 Uhr im Ratssaal der Verbandsgemeinde

VG Monsheim möchte Bürgerbus initiieren

Die Verbandsgemeinde Monsheim will mit einem Bürgerbus die Mobilität im Nahbereich verbessern. Deshalb laden Verbandsgemeinde und Agentur Landmobil gemeinsam zur Infoveranstaltung Projekt Bürgerbus am Montag, dem 28. November, um 18 Uhr in den Ratssaal der Verbandsgemeinde Monsheim ein. Willkommen sind alle Personen, die sich für das Thema interessieren.

Der Bürgerbus soll nach Angaben des Bürgermeisters Ralph Bothe vor allem die Nahmobilität zwischen den Ortsgemeinden innerhalb der Verbandsgemeinde Monsheim verbessern. Zentralörtliche Dienstleistungen wie Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten finden sich nur in den größeren Orten. Der Bürgerbus soll eine starke soziale Komponente erhalten. Der Verbandsgemeinderat hat dem Projekt bereits zugestimmt. Von der Verwaltung wird das Projekt unterstützend begleitet.

Ein Bürgerbus lebt immer vom ehrenamtlichen Engagement der  Bürgerinnen und Bürger. Die Verbandsgemeinde und die Agentur Landmobil stellen die Details am 28. November vor und werben zugleich um entsprechende ehrenamtliche Mitarbeit. Im Jahr 2023 folgen Planungs- und Schulungsveranstaltungen. Der Start des Bürgerbusses ist zum Sommer 2023 vorgesehen.

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in VG Monsheim

Schreiben Sie einen Kommentar

1 + 5 =
1 + 10 =
5 + 3 =