Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Vierjährige sieht Schnee – Vater Vogelkot
07.32 Uhr | 10. September 2021

Vierjährige sieht Schnee – Vater Vogelkot

Worms: Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek sieht saubere Stadt / Ratsmitglieder widersprechen

Bürger kritisiseren, dass die Innenstadt durch Vermüllung und Taubenschmutz nicht gerade zum Verweilen einlädt.

Bürger kritisiseren, dass die Innenstadt durch Vermüllung und Taubenschmutz nicht gerade zum Verweilen einlädt. Foto: pixabay

VON FLORIAN HELFERT „Sowohl in persönlichen Gesprächen als auch in sozialen Medien wird kritisiert, dass unsere Innenstadt durch Vermüllung und Taubenschmutz nicht gerade zum Verweilen einlädt“, beanstandete Heidi Lammeyer für die SPD-Fraktion im Stadtrat eine mangelnde Sauberkeit der frisch gekürten Weltkulturerbe-Stadt.
Gegen Ende einer bis dahin weitgehend einmütigen Sitzung des Stadtrates widersprach Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek – und bekam im weiteren Verlauf selbst Widerspruch. Zunächst aber schilderte Kosubek, dass gerade in der Innenstadt täglich gereinigt werde und die Stadt einen relativ hohen Standard an Sauberkeit biete. Oberbürgermeister Adolf Kessel erinnerte an die aufgegriffene Idee des Innenstadtausschusses, Taubenschläge einzurichten. „Wir sollten Sorge tragen“, appellierte CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Klaus Karlin, „dass wir unseren eigenen Müll ordentlich entsorgen und Sünder couragiert ansprechen“.

„Meine vierjährige Tochter freute sich, wie lange weißer Schnee auf dem Weg zur Kita liegengeblieben ist“, erzählte Christian Engelke von den Grünen eine familiäre Anekdote über Taubenkot. Die Stadt habe Nachholbedarf. SPD-Stadtrat Carlo Riva formulierte es schärfer. „Die Wahrnehmung der Bürger ist eine andere und das ist schon sehr lange so!“ Einmal habe er selbst freitagabends einen halben Döner in der Fußgängerzone gesehen – und sonntags wieder. „Ich muss Carlo Riva voll und ganz Recht geben“, sekundierte der Freie Wähler Steffen Landskron. Und für die AfD erklärte Ludger Sauerborn, dem SPD-Antrag ebenfalls zuzustimmen.

Info
Unter www.buergerinfoworms.de finden sich stets die Vorlagen des öffentlichen Teils aller Sitzungen des Stadtrates und seiner Gremien sowie die entsprechenden Protokolle.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen