Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Vom Apfel zum Saft

Vom Apfel zum Saft

Mörstädter Kita-Kinder ernteten viele Äpfel

Das Projekt „Apfel“ war eine rundum gelungene Aktion, die allen viel Freude bereitet hat.

In der Kita Morgenstern in Mörstadt gab es viel zu tun. Der Bürgermeister Wendel bot den Kindern und Erzieherinnen an, dass sie die Äpfel der Bäume rund ums Dorfgemeinschaftshaus ernten dürfen. Mit Unterstützung einiger Eltern und dem Gemeindearbeiter haben Kinder und Erzieherinnen einige Zentner der leckeren Äpfel geerntet. Diese wurden nach Westhofen gefahren zum Entsaften und etwa 80 Flaschen Apfelsaft wurde daraus gewonnen. Nun freuen sich die Kinder jeden Tag über den leckeren Apfelsaft, der sich als Apfelschorle höchster Beliebtheit erfreut. Auch Apfelkuchen, Apfelmus und Apfelpfannkuchen wurden zubereitet und schmeckten besonders gut. Die Kinder erfuhren auch viel rund um den Apfel, durften dazu malen und basteln.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie ein Kommentar

2 + 9 =
10 + 1 =
6 + 8 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung