Sie sind hier: Home » Fußball » Vor dem Anpfiff
14.50 Uhr | 11. August 2022
Das Fußball-Geschehen im Nibelungenland

Vor dem Anpfiff

Er gehört zu den fünf Eigengewächse die in der neuen Saison in die U21 der Wormatia gewechselt sind. Beim 3:1 Sieg am ersten Spieltag gegen den SV Gimbsheim wusste sich Niklas Voll gegen Christian Telch im Zweikampf beweisen. Foto: Felix Diehl

Er gehört zu den fünf Eigengewächse die in der neuen Saison in die U21 der Wormatia gewechselt sind. Beim 3:1 Sieg am ersten Spieltag gegen den SV Gimbsheim wusste sich Niklas Voll gegen Christian Telch im Zweikampf beweisen. Foto: Felix Diehl

Regionalliga Südwest
FC Astoria Walldorf – VFR Wormatia Worms am Samstag um 14 Uhr

Landesliga Ost
TuS Altleiningen – VFR Wormatia Worms U21 am Sonntag um 15 Uhr
SV Gimbsheim – SVW Mainz am Sonntag um 15:15 Uhr

Das Derby am vergangenen Wochenende konnte die Wormatia mit 3:1 für sich entscheiden. Waren die Gimbsheimer in der ersten Hälfte noch die bessere Mannschaft, hatten die Wormaten, je länger die Partie dauerte, mehr zuzusetzen. Sie hatten halt auch einen Ali Aslan im Team. Der „Oldie“ führte seine Mannschaft mit zwei Toren zum Sieg. Jetzt steht das schwere Auswärtsspiel in der Pfalz auf dem Programm. Ein echter Gratmesser für die junge Truppe der Wormatia. Die Altleininger sind bestimmt nicht einer der Lieblingsgegner. In den letzten Jahren war dort kaum etwas zu holen. Der SV Gimbsheim trifft auf den Aufsteiger SVW Mainz. Die Mainzer hatten am ersten Spieltag noch frei und haben nun in Gimbsheim ihr erstes Saisonspiel. Eine undankbare Aufgabe für den SV. Vielleicht ergab das Pokalspiel der Mainzer am Mittwochabend ein paar Erkenntnisse für Trainer Steven Jones.

Bezirksliga Rheinhessen
TuS Marienborn II – VFL Gundersheim am Sonntag um 12:30 Uhr
TuS Neuhausen – SV Guntersblum am Sonntag um 15 Uhr

Das war eine Klatsche für den VFL Gundersheim zum Start in die Saison. Das 1:7 in Nierstein muss als Lernprozess der Jungen Mannschaft eingestuft werden. Die richtige Reaktion zeigte das Team im Pokal, mit dem Sieg gegen Guntersblum. Der TuS Marienborn verlor auch seinen Auftakt in die Saison. Ein Aufsteigerduell findet in Neuhausen statt. Beide Teams starteten unterschiedlich in die Saison. Der SV Guntersblum besiegte Finthen deutlich mit 6:2 Toren. Zwei Niederlagen hintereinander musste der TuS Neuhausen dagegen hinnehmen. Im Verbandspokal ein 1:4 gegen Gimbsheim und am Montagabend ein klares 2:6 in Oppenheim. Nach einer Roten Karte hatte der TuS in der zweiten Hälfte keine Chance mehr. Der diesmal spielfreie SV Horchheim hatte in der sprichwörtlich aller letzten Sekunde den Fehlstart in die Saison noch vermeiden können. Marc Blaser erzielte den 2:2 Ausgleichtreffer gegen Mommenheim.

Den kleinen Tick schneller am Ball war Christoph Braun, SV Horchheim, als sein Gegenspieler. Die anschließende Flanke fand vor dem Tor keinen Abnehmer. In der Nachspielzeit rettete der SVH noch wenigstens ein Unentschieden. Foto: Felix Diehl

Den kleinen Tick schneller am Ball war Christoph Braun, SV Horchheim, als sein Gegenspieler. Die anschließende Flanke fand vor dem Tor keinen Abnehmer. In der Nachspielzeit rettete der SVH noch wenigstens ein Unentschieden. Foto: Felix Diehl

A-Klasse Alzey-Worms
TSG Pfeddersheim II – ASV Nibelungen Worms am Samstag um 16 Uhr
FSV Osthofen – SG Weinheim/Heimersheim am Sonntag um 15 Uhr
SG Gundheim/Westhofen – Ataspor Worms am Sonntag um 15 Uhr
Normannia Pfiffligheim – TV Freimersheim am Sonntag um 15 Uhr
SG Altrhein – TuS Monsheim am Sonntag um 15 Uhr

Der ASV Nibelungen und der FSV Osthofen starten nun auch in die Saison. Der ASV muss schon am Samstag in Pfeddersheim antreten, die am ersten Spieltag unentschieden spielten. Osthofen spielt gegen den Aufsteiger Weinheim/Heimersheim, die ihren Auftakt gewonnen hatten. Pfiffligheim und Monsheim wollen ihren guten Auftakt in die Saison, sicherlich weiter ausbauen. Beide holten einen Sieg. Die mit einigen Vorschusslorbeeren in die Runde gegangene SG Altrhein patzte in Armsheim und verlor ihre Partie.

Bitburger Kreispokal Alzey-Worms
ASV Nibelungen Worms II – VFR Alsheim am Sonntag um 15 Uhr
TuS Hochheim – VFL Gundersheim II am Sonntag um 15 Uhr
SV Leiselheim – Kickers Worms am Freitag

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Fußball, Sport

Kommentare sind geschlossen