Sie sind hier: Home » Handball » Vor dem Anwurf…
09.48 Uhr | 12. März 2016
… das Handballgeschehen am Wochenende vom 12. und 13. März 2016

Vor dem Anwurf…

Frauen Rheinhessenliga
TG Osthofen – TuS Kirn (So., 16 Uhr)
Mit den Damen von der Nahe, derzeit auf dem  9. Tabellenplatz liegend, könnte eine Mannschaft am Sonntag in die Wonnegauhalle kommen, die sicherlich etwas mehr Wiederstand leisten könnte, für einen Sieg aber nicht in Frage kommt.

Kreisliga
HV Weisenau I – TG  Osthofen II (16 Uhr)

A-Klasse
TG Osthofen III – TuS Wörrstadt (So., 14 Uhr)

Männer Rheinhessenliga
TG Osthofen – SF Budenheim II (So., 18)
Kann der Tabellendritte aus Budenheim den  ersten schwarzen Fleck auf die nach 16 Spielen immer  noch  blütenweise Weste der TGO-Herren anbringen? Budenheim wird ihnen sicherlich alles abverlangen und nicht nur TGO-Coach Dieter Bösing erwartet ein Spiel auf höchstem Rheinhessenliganiveau. Budenheim ist im kompletten Rückraum exzellent besetzt, Schwappacher, Mc Laurin und Sturm, um nur einige Namen zu nennen, sind individuell sehr stark und kanonieren aus jeder Gelegenheit. Zusätzlich pflegen sie ein  ausgeprägtes Spiel mit den beiden Kreisläufern Schuster und Vollmer. Des Weiteren verstehen es die Budenheimer aus einer stabilen defensiven Abwehrformation beide Außen für die schnellen Gegenstöße einzusetzen. Auch die Umstellung in der Abwehr auf eine offensive Variante beherrschen sie und haben hier schon manches Spiel mit dieser Variante entschieden. Sie haben das ganze Handballrepertoire drauf.

Ziel von Osthofen muss sein,  die Rückraumspieler von Budenheim unter Druck zu setzen und so den Spielfluss und auch die Passqualität zu beeinflussen. Können die TGO-Herren durch eine effektive und kämpferische Abwehrarbeit den Tordrang von Budenheim auf maximal 30 Tore begrenzen, so hätten sie eines der vorgegebenen Ziele erreicht. Im Angriff müssen sie ihr gesamtes Programm abrufen, um entsprechend erfolgreich zu sein und werden sich gegenüber den letzten Spielen schon steigern müssen, um auch nach dem 17. Saison-Spiel ungeschlagen zu bleiben. Tobias Aul wird aus beruflichen Gründen leider nicht zur Verfügung stehen, dafür ist wieder mit dem Einsatz von Manuel Pfaff, besonders wichtig für die Abwehr, zu  rechnen. Auch ist Luca Steinführer nach seiner Grippe wieder fit und wird die rechte Außenbahn bereichern.

Verbandsliga Rheinhessen
TG Osthofen II – TuS Kirn (Sa., 19 Uhr)
TV Eich – SSV Meisenheim (Sa., 19.30 Uhr)
HSG Worms II – HC Gonsenheim (So., 15.30 Uhr)

Kreisliga
TG Osthofen III – SF Budenheim III (So., 19.50 Uhr)

A-Klasse
HSG Worms III – HV Weisenau II (So., 17.30 Uhr)

C-Klasse
TV Horchheim – TSV Schott Mainz II (Sa., 18.30 Uhr)

Der zuletzt wegen einer Grippe fehlende Luca Steinführer dürfte am Sonntag auf der rechten Außenbahn bei den TGO-Herren I wieder auflaufen können.

Der zuletzt wegen einer Grippe fehlende Luca Steinführer dürfte am Sonntag auf der rechten Außenbahn bei den TGO-Herren I wieder auflaufen können. Foto: Felix Diehl

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Handball, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen