Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » „Was lange währt wird endlich gut“

„Was lange währt wird endlich gut“

Der Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. feiert 25-jähriges Jubiläum / Einweihung des Erweiterungsbaus der Tiergartenschule

Gleich zwei besondere Anlässe: Der Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. feiert sein 25-jähriges Jubiläum und die Einweihung des Erweiterungsbaus der Tiergartenschule. Foto: Ina Pohl

Gleich zwei besondere Anlässe: Der Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. feiert sein 25-jähriges Jubiläum und die Einweihung des Erweiterungsbaus der Tiergartenschule. Foto: Ina Pohl

VON INA POHL | Der Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. feierte am Dienstag sein 25-jähriges Jubiläum und die Einweihung des Erweiterungsbaus der Tiergartenschule. Hierzu konnte Achim Herb, erster Vorsitzender des Freundeskreises, zahlreiche Mitglieder, Mitarbeiter des Tiergartens, Sponsoren und Freunde des Tiergartens begrüßen. „Ich freue mich, dass so viele zu unserem Jubiläum gekommen sind und den Abend mit uns feiern“, zeigt sich Herb vor dem neuen Erweiterungsbau der Tiergartenschule begeistert. Der Freundeskreis Tiergarten Worms wurde im April 1994 gegründet, mit dem Ziel den Tiergarten zu unterstützen und dessen positive Entwicklung auf eine möglichst breite Basis zu stellen. „Der Freundeskreis Tiergarten ist für den Wormser Tiergarten eine feste Stütze und ein zuverlässiger Partner“, so Herb. Garant für den Erfolg seien eine gehörige Portion Idealismus, großes Engagement und Motivation der beteiligten Akteure und kontinuierliche Transparenz sämtlicher Spenden und Fördermittel. „Unsere Aufgabe ist es dieses Juwel im Wormser Wäldchen zu sichern und beim Ausbau und der Weiterentwicklung zu unterstützen“, erklärt der Vorsitzende. Ein besonderer Dank ging an das ehrenamtliche Rentner-Handwerkerteam, durch das schon viele Reparatur-, Sanierungs- und Erneuerungsarbeiten ausgeführt wurden.

Starke Nachfrage

„Auch wenn es etwas länger gedauert hat, als ursprünglich geplant, bin ich froh und stolz, dass wir heute den Erweiterungsbau an den Tiergarten übergeben können“, freut sich Herb. Der Erweiterungsbau ist das bislang größte Projekt des Vereines. „Natürlich geht mein Dank auch an alle Sponsoren, die dieses Gebäude mit ermöglicht haben“, betont der erste Vorsitzende. Der Erweiterungsbau dient zur Ergänzung der Tiergartenschule. Die Kosten belaufen sich auf ca. 270.000 Euro. „Das tierpädagogische Angebot wird stark nachgefragt und es soll natürlich angeboten werden“, erklärt Uwe Franz, Baudezernent der Stadt Worms. „Ich bin sehr dankbar, dass uns der Freundeskreis seit 25 Jahren unterstützt“, freut sich Franz. Das 25-jährige Wirken des Vereines wurde von Klaus Diehl auf vielen Fotos festgehalten, die er dem Freundeskreis zur Verfügung gestellt hat und im Erweiterungsbau einen bunten Querschnitt aus den Aktivitäten des Freundeskreises zeigen.

Mit Engagement und Herzblut

Rund 600 Mitglieder zählt der Verein, der sich mit Herzblut und viel Engagement dem Tiergarten verschrieben hat. Sei es die Vergabe von Tierpatenschaften, Beschaffung der Tiere oder das Ansprechen von Sponsoren, der Freundeskreis Tiergarten trägt einen wesentlichen Teil zur Mithilfe der Umsetzung verschiedener Projekte im Tiergarten bei. „Unser Motto: Einfach machen“, lacht Herb abschließend.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

9 + 7 =
6 + 7 =
4 + 6 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung